TV-News

Zug, Camping, Meer: Keine Reiseroute, sondern der Nachmittag im Ersten

von

Das Erste setzt im November eine langlaufende Doku-Reihe am Nachmittag fort.

Eines hat Das Erste immerhin geschafft: Die quotentechnisch schwach gelaufene neue Nachmittags-Doku «So wohnt Deutschland» ist komplett gesendet worden. Am Montag lief die letzte Folge des 16.10-Uhr-Formats, die mit 3,3 Prozent Marktanteil insgesamt aber nicht einmal ein Drittel des üblichen Senderschnitts erreichte und auch bei den 14- bis 49-Jährigen angesichts von exakt zwei Prozent komplett unter die Räder kam. Zuvor hatte Das Erste schon kein Glück mit dem «Verrückt nach…»-Ableger «Verrückt nach Zug» , der zwischen 5,6 und 8,8 Prozent Marktanteil bei allen Zuschauern generierte.

Dennoch: Am Dienstag startet nun das 30-teilige «Verrückt nach Camping» , das nach ARD-Angaben den Sommer ein Stück weit verlängern soll. Die Reihe läuft ebenfalls um 16.10 Uhr – und bis Mitte November. Ab dem 14. November kehren dann brandneue Folgen des Klassikers «Verrückt nach Meer»  ins Nachmittags-Programm des Ersten zurück. Wie viele es sein werden, hat Das Erste noch nicht mitgeteilt.

In der achten Staffel läuft die "Grand Lady" Häfen in Afrika, Asien, Australien, Mittel- und Nordamerika und schließlich Europa an: Viele davon sind absolutes Neuland für Crew-, Passagiere und die Zuschauer von «Verrückt nach Meer» . Frischer Wind auch auf der „Weißen Lady“: Auf ihrer großen Fahrt zum Polarkreis kämpft die Besatzung mit den Gezeiten und die Passagiere erleben eine Reise, die nichts für Warmduscher ist. Mit dabei ist auch ein neuer Kapitän. In Hongkong übergibt Kapitän Morten Hansen für seinen wohlverdienten Urlaub das Kommando an Robert Fronenbroek – und der sorgt im exotischen Papua-Neuguinea für eine Völkerverständigung der besonderen Art. Die Doku ist eine Produktion der Bewegte Zeiten Filmproduktion GmbH.

Kurz-URL: qmde.de/104192
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelRan bis ans Jahresende: Neue Einsätze für «Die Bergretter»nächster Artikel«Die Känguru-Chroniken» werden zum Kinofilm
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Werbung

Surftipps

Maren Morris erstmals live in Deutschland
Die Grammy preisgekrönte Singer-Songwriterin Maren Morris im Mai 2019 live in Deutschland. Maren Morris ist die Stimme des Zedd/Grey-Welthits "The ... » mehr

Werbung