TV-News

Das Erste startet weitere «Kroymann»-Folgen

von

Die Sendung wird ab Oktober ins Spätabendprogramm des Ersten zurückkehren.

Wir bei Radio Bremen freuen uns sehr, dass wir mit dem SWR und dem NDR zwei tolle Partner gefunden haben, die mit uns in die nächste Runde starten. «Kroymann» ist ein Herzensprojekt, urkomisch und in den besten Momenten so entlarvend, dass man sich beim Lachen immer auch in seinen Vorurteilen ertappt fühlt.
Jan Weyrauch, Programmdirektor von Radio Bremen
Gute Nachrichten für alle Fans der bildundtonfabrik-Sendung «Kroymann»: Im Herbst und Winter plant Das Erste die Ausstrahlung einer weiteren Staffel. Die produzierten Folgen sollen nicht wöchentlich, sondern unregelmäßig am späten Donnerstagabend (in der Regel um 23.30 Uhr) zu sehen sein. Die erste Folge der neuen Staffel der Sketch-Comedy wird am Donnerstag, 4. Oktober, um 23:30 Uhr im Ersten ausgestrahlt. Die weiteren drei Folgen zeigt Das Erste am 8. November, 6. Dezember und 31. Januar.

Maren Kroymann schlüpft in den aufwändig produzierten und hochkarätig besetzten Sketchen wieder in unterschiedlichste Frauenrollen. Sie singt, sie parodiert, sie überrascht. "Tolle neue KollegInnen stehen mir zur Seite und einige schon vertraute Gesichter, wie Max Bretschneider und die wunderbare Annette Frier", freut sich die Schauspielerin, Sängerin und Satirikerin: "Es schien gar nicht leicht, sich in diesem unfassbaren Sommer brisante Geschichten auszudenken, die auch noch komisch sind. Aber das Leben der Menschen hat ja auch kein Hitzefrei - wir schöpfen also aus dem Vollen." Weitere Gäste sind diesmal Peter Heinrich Brix, Denis Moschitto, Jasmin Gerat und andere.

Gemeinsam mit dem SWR (Redaktion Andreas Freitag und Jan Wirschal) und dem NDR (Redaktion Thorsten Pilz) wollen Maren Kroymann, btf GmbH (Produzenten Philipp Käßbohrer und Matthias Murmann) und Radio Bremen (Redaktion Annette Strelow und Henning van Lil) mit vier weiteren Ausgaben an den Erfolg der ersten drei Folgen anknüpfen.

Mehr zum Thema... TV-Sender Das Erste Kroymann
Kurz-URL: qmde.de/103120
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelGar nicht mehr so „secret“: «Promi Big Brother» lüftet Bewohner-Geheimnissenächster ArtikelDie Kritiker: «Polizeiruf 110 - Das Gespenst der Freiheit»
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Gewinnspiel

Gewinnspiel: «Artemis Fowl»

Anlässlich des deutschen Disney+-Starts von «Artemis Fowl» verlost Quotenmeter.de zwei Fanpakete. » mehr


Surftipps


Werbung