EXKLUSIV  TV-News

Nächstes Projekt: Vom Paradies zur neuen RTL-Erfindershow

von   |  3 Kommentare

Wohl im Herbst wird RTL mit «Hol dir die Kohle» auf Zuschauerfang gehen. In rund zwei Wochen startet die Produktion. Moderiert wird das Format von einem aufstrebenden RTL-Gesicht.

RTL bastelt weiterhin kräftig an seinem neuen Nachmittags-Line-Up. Ende August/Anfang September startet etwa die neue Daily-Soap «Freundinnen» und grob für Herbst sind auch neue Nachmittags-Formate geplant. Etwa die Trödelshow «Die Superhändler» oder eine tägliche Erfindershow, die auf den Namen «Hol dir die Kohle» hört. Hierzu beginnen Anfang August in den Kölner nobeo-Studios die Produktionsarbeiten.

Nun steht auch fest, wer das neue Format moderieren wird. Die Wahl fiel auf Florian Ambrosius, zuletzt bei «Bachelor in Paradise»  zu sehen und zudem einer von drei Jungs, die sich morgens bei der Moderation von «Guten Morgen Deutschland»  abwechseln. Seine Tätigkeit in «Hol dir die Kohle» hat RTL auf Quotenmeter-Anfrage nun bestätigt.

Worum geht es in seinem neuen Format? Zehn Kandidaten pro Folge präsentieren in der neuen Erfindershow ihre Produktideen. Dabei sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt. Egal, ob es sich um Erfindungen aus den Bereichen Haushalt, Hobby, Technik oder Freizeit handelt. Jede Idee ist willkommen und jeder Einfall wird von der Jury auf Herz und Nieren geprüft.

Kurz-URL: qmde.de/102371
Finde ich...
super
schade
81 %
19 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelPopcorn und Rollenwechsel: Verdaulich definiertnächster ArtikelWann wird Sat.1 wieder «Total gesund»?
Es gibt 3 Kommentare zum Artikel
mrboyard
17.07.2018 16:17 Uhr 1
Ich habe bereits Anfang Juli an der Aufzeichnung von 2 Folgen teilgenommen... Nett gemacht die Sendung - vor allem, dass das Publikum die Jury ist, war unerwartet... :-)
eis-fuchsi
18.07.2018 09:45 Uhr 2
:lol:
lass mich mal raten, es gibt noch eine Expertenjury, die die Produkte testet und ihre Meinung dazu abgibt?? xD
mrboyard
18.07.2018 19:47 Uhr 3
Falsch geraten... Keine Experten-Jury - nur das Publikum... 10 Gründer haben jeweils 100 Sekunden, um in einem Hinterraum ihre Erfindung zu präsentieren, dann darf das Publikum abstimmen, ob sie auf die Bühne dürfen, um dann Fragen zu ihrem Produkt zu beantworten... Und das Publikum darf auch testen, wenn's was zu testen gibt... War wirklich cool!

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Gewinnspiel

«Anna und die Apokalypse»: Das Nikolaus-Gewinnspiel

Zum Kinostart des ebenso großartigen wie ungewöhnlichen Musicals «Anna und die Apokalypse» verlost Quotenmeter.de zwei festliche Fanpakete. » mehr


Werbung

Surftipps

Country Music Nominierungen bei den Golden Globes 2019
Nominierungen aus der Country Music für die Verleihung der 76. jährlichen Golden Globes. Die Hollywood Foreign Press Association (HFPA) hat am Donn... » mehr

Werbung