TV-News

Die Hebammen kommen, die Trovatos müssen weichen

von

RTL ändert kurzfristig sein Vormittagsprogramm: «Die Trovatos» müssen Platz für mehr Hebammengeschichten machen.

Am RTL-Vormittag wird wieder einmal geschraubt: Wie der Privatsender mitteilt, wird bereits ab Montag, dem 16. April, der Slot um 10 Uhr neu gestaltet. «Die Trovatos - Detektive decken auf» wird diesen Programmplatz montags bis freitags räumen müssen, um mehr Platz für «Hebammen im Einsatz» zu machen. Die neue Dokusoap, die eh schon für den Slot um 11 Uhr eingeplant ist, geht somit künftig mit umfangreicherer Sendezeit über den Äther als noch in ihrer Auftaktwoche.

RTL fasst das Format so zusammen: "Die neue Doku «Hebammen im Einsatz»  zeigt die Herausforderungen und die Glücksmomente, die Hebammen bei ihrer täglichen Arbeit erleben. Gemeinsam mit ihnen erlebt der Zuschauer diese wunderschöne Zeit, die Schwangerschaft, die Geburt und alles rund um die neue Situation, die so ein Neugeborenes mit sich bringt."

Aktuellen Planungen nach wird RTL «Hebammen im Einsatz»  mindestens bis Mitte Mai immer montags bis freitags ab 10 Uhr in Doppelfolgen zeigen. Hergestellt wird das am 9. April gestartete Format von Norddeich TV, das für RTL verschiedene tägliche Produktionen umsetzt und auch hinter der deutschen «Ninja Warrior»-Version steht.

Kurz-URL: qmde.de/100291
Finde ich...
super
schade
41 %
59 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelDas Phänomen Luke Mockridgenächster ArtikelSky hat seine WM-Stimme gefunden
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Fabian Harloff feiert mit Freunden sein neues Album
Zur Veröffentlichung seines neuen Albums lud Fabian Harloff viele Freunde zum Konzert. Die bisher heißesten zwei Tage des Jahres sollten hinter uns... » mehr

Werbung