Primetime-Check

Donnerstag, 29. März 2018

von

Ein rascher Überblick über die Primetime der Vollprogramme: Wie lief es für Carmen Nebel im ZDF? Wie kam «Criminal Minds» bei Sat.1 an?

Tagesmarktanteile der Vollprogramme

  • Ab drei Jahren: 56%
  • 14-49: 58,3%
Das Erste ergatterte mit einem «Donna Leon»-Doppel ab 20.15 Uhr 22,0 Prozent Marktanteil sowie sehr gute 13,7 Prozent bei allen. Die Reichweite lag bei 6,69 und 3,64 Millionen Krimifans. Die 14- bis 49-Jährigen waren dagegen zu sehr guten 7,7 und mauen 4,3 Prozent mit von der Partie. Im ZDF sang sich «Willkommen bei Carmen Nebel» zu 3,29 Millionen Interessenten ab drei Jahren. Mäßige 11,1 Prozent wurden ermittelt. Die Jüngeren waren nur zu 3,9 Prozent mit von der musikalischen Partie. Das «heute-journal» schloss mit 11,3 respektive 4,4 Prozent an.

RTL startete mit «Alarm für Cobra 11» in den Abend. 2,23 und 1,81 Millionen Gesamtzuschauer ließen sich davon fesseln sowie 1,17 und 0,88 Millionen Werberelevante. Insgesamt kamen 7,5 und 6,0 Prozent zustande. In der Zielgruppe standen sehr gute 13,3 Prozent Marktanteil beziehungsweise maue 9,6 Prozent auf dem Knöllchen. «Tatverdacht – Team Frankfurt ermittelt» folgte mit 1,32 Millionen Krimifans ab drei Jahren und 0,54 Millionen Werberelevanten. Dies mündete in magere 5,1 Prozent insgesamt sowie 6,7 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe.

Sat.1 setzte auf «Criminal Minds», was in der Primetime 1,76 sowie 1,65 Millionen Krimibegeisterte anlockte. Die Zielgruppe sorgte für sehr gute 9,6 und 9,9 Prozent Marktanteil. ProSieben kam mit «Germany's Next Topmodel» bloß auf 1,79 Millionen Neugierige, was sehr guten, doch weit unter den Vorwochen liegenden 6,0 Prozent Marktanteil glich. 1,12 Millionen Umworbene bedeuteten derweil ähnlich ambivalenten 12,5 Prozent. Ab 22.30 Uhr holte «red.» 1,31 Millionen Klatsch-und-Tratsch-Begeisterte zum Sender. Dies mündete in 5,5 Prozent Marktanteil. Bei den Umworbenen wurden 10,8 Prozent Marktanteil gemessen.

Zur besten Sendezeit brüllte sich «Die Monster Uni» bei VOX zu 1,62 Millionen Filmfreunden insgesamt sowie zu sehr tollen 10,9 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe. «Knife Fight Club» schloss mit 0,77 Millionen Kochbegeisterten ab drei Jahren und 7,2 Prozent Marktanteil bei den Umworbenen an. 1,23 Millionen Filmfans ab drei Jahren schauten dagegen «Léon – Der Profi» bei kabel eins. Die Umworbenen schauten zu tollen 6,6 Prozent Marktanteil rein. RTL II holte sich mit «Der Adler der neunten Legion» 1,22 Millionen TV-Nutzende sowie gute 5,6 Prozent bei den Jüngeren. «Dig» folgte mit gerade einmal 0,50 Millionen und 3,7 Prozent.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/100013
Finde ich...
super
schade
55 %
45 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Late Night Berlin»: Hat man «Circus HalliGalli» hinter sich gelassen? nächster ArtikelDer Top-Spiel-Mann: „Besser geht es nicht“
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Ralph Fürther
Eine Glanzleistung am späten Abend. Großartiger Talk zwischen Markus Lanz und Martin Schulz. Auch so können Politik? https://t.co/q0179PuaPP
Werbung
Werbung

Surftipps

Don Mescall mit Lighthouse Keeper auf Platz 1 der Charts
Lighthouse Keeper von Don Mescall auf Platz 1 der Irish Independent Albums Charts. Am 2. November 2018 wurde das Nachfolgealbum von Don Mescall, "L... » mehr

Werbung