Kino-Check: «Gundermann»

FSK: 0
Genre: Drama
Starttermin: 23.08.2018

GUNDERMANN erzählt von einem Baggerfahrer, der Lieder schreibt. Der ein Poet ist, ein Clown und ein Idealist. Der träumt und hofft und liebt und kämpft. Ein Spitzel, der bespitzelt wird. Ein Weltverbesserer, der es nicht besser weiß. Ein Zerrissener. GUNDERMANN ist Liebes- und Musikfilm, Drama über Schuld und Verstrickung, eine Geschichte vom Verdrängen und Sich-Stellen. GUNDERMANN ist ein Film über Heimat. Er blickt noch einmal neu auf ein verschwundenes Land. Es ist nicht zu spät dafür. Es ist an der Zeit.

Mit feinem Gespür, Zärtlichkeit und Humor wirft Regisseur Andreas Dresen in GUNDERMANN einen Blick auf das Leben von Gerhard „Gundi“ Gundermann, einem der prägendsten Künstler der Nachwendezeit. Er starb 1998, mit gerade einmal 43 Jahren. Das Drehbuch stammt von Laila Stieler. Die Hauptrolle spielt Alexander Scheer, der alle Lieder im Film selbst eingesungen hat. Anna Unterberger steht als seine Frau Conny Gundermann vor der Kamera und in weiteren Rollen sind unter anderem Axel Prahl, Thorsten Merten, Bjarne Mädel, Milan Peschel, Kathrin Angerer und Peter Sodann zu sehen.

OT: Gundermann
Regie: Andreas Dresen
Drehbuch: Laila Stieler
Besetzung: Alexander Scheer, Anna Unterberger, Eva Weißenborn
« Alle Kinofilme im Überblick

Zum Thema "Gundermann"

Primetime-Check: Mittwoch, 30. September 2020

01.10.20 Wie schlug sich der Supercup mit den Bayern? Punktete «Das Sommerhaus der Stars» erneut? » mehr

gemerkt

Die Kritiker: «Gundermann»

29.09.20 In«Gundermann» erleben wir hautnah und ungekünstelt, was es bedeutet, seine Vergangenheit zu verdrängen und was passiert, wenn sie uns über Umwege doch heimsucht. » mehr

gemerkt

«Faking Bullshit» - Krimineller als die Polizei erlaubt

08.09.20 «Heute Show»-Star Alexander Schubert legt mit seiner staubtrockenen Komödie «Faking Bullshit» ein Regiedebüt vor, das hervorragend zu seiner bisherigen Rollenauswahl als Schauspieler passt. 2 » mehr

gemerkt

Mit «Gundermann»: arte setzt Schwerpunkt zur Wiedervereinigung

03.08.20 Kurz nach seiner TV-Premiere bei arte läuft der preisgekrönte Film «Gundermann» auch im Ersten. » mehr

gemerkt

Deutscher Filmpreis nennt seine Eckdaten für 2020, will noch grüner werden

14.06.19 2020 möchte die Deutsche Filmakademie noch mehr CO2-Emissionen einsparen als bei der diesjährigen Lola-Gala. » mehr

gemerkt

Charly Hübner steigt bei Sky-Serie «Hausen» ein

07.06.19 Ebenfalls mit von der Partie bei der Mysteryserie: Alexander Scheer, Tristan Göbel, Lilith Stangenberg und Daniel Sträßer. » mehr

gemerkt

Hape Kerkeling, «Das schönste Mädchen der Welt» und mehr: Die Nominierungen für den Deutschen Filmpreis 2019

20.03.19 Bei der Lola können sich zudem Andreas Dresens «Gunderman» und Fatih Akins «Der goldene Handschuh» große Hoffnungen machen. » mehr

gemerkt

Arthouse-Kinocharts 2018: «Three Billboards» schlägt sie alle

16.01.19 Die AG Kino-Gilde hat die Zahlen studiert und nennt die erfolgreichsten Filme, die 2018 in den deutschen Programmkinos liefen. Der größte Hit aus Deutschland ist die Streitkomödie «Der Vorname». 1 » mehr

gemerkt



E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps


Werbung