Quotennews

Kalkofe-Euphorie längst verflogen

von

Mit der fünften Folge von «Kalkofes Mattscheibe» holte Tele 5 bestenfalls noch durchschnittliche Werte. Wesentlich besser sah es zuvor für «Star Trek» aus.

In der Branche war die Freude groß, als Tele 5 vor einigen Monaten bekannt gab, das Satireformat «Kalkofes Mattscheibe» fortsetzen zu wollen. Doch nach 0,30 Millionen Zuschauern zum Auftakt fiel «Rekalked» schon in Woche zwei deutlich auf 0,17 Millionen zurück. An diesem Freitag waren 0,22 Millionen interessiert, der Marktanteil lag bei gerade einmal 0,8 Prozent. Zum Vergleich: Im Durchschnitt kam Tele 5 beim Publikum ab drei Jahren im vergangenen Fernsehjahr auf etwas bessere 1,0 Prozent.

Auch in der werberelevanten Zuschauergruppe hat Oliver Kalkofe inzwischen nicht mehr ganz so viel zu lachen wie zu Beginn, als die erste Sendung noch großartige 2,0 Prozent bei 0,19 Millionen erreichte. Diesmal versammelten sich um 20:00 Uhr nur noch 0,13 Millionen Fernsehende zwischen 14 und 49 Jahren vor den Fernsehgeräten, was immerhin soliden 1,3 Prozent Marktanteil entsprach. Zuletzt lief es für Tele 5 in dieser Zuschauergruppe mit 1,2 Prozent minimal schwächer. Anders als den Donnerstagsformaten bleibt dem Satiriker somit wohl zumindest ein Komplettabsturz erspart.

Besonders enttäuschend sind die Werte jedoch im direkten Vergleich zum Vorprogramm, denn mit einer alten Folge von «Star Trek - Deep Space Nine» waren ab 18:55 Uhr im Schnitt 0,34 Millionen Konsumenten zu holen. Mit 1,4 Prozent positionierte man sich hier noch klar oberhalb des Senderschnitts. Auch bei den jüngeren Zuschauern hatte der Sender allen Grund zum Jubel, denn hier erreichte er tolle 2,3 Prozent bei 0,19 Millionen.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/60288
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Breaking Bad» kein Quotenlieblingnächster ArtikelPodcast: Nachrichten, made in USA

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Ann Doka und Meg Pfeiffer veröffentlichen Duett
Ann Doka und Meg Pfeiffer haben sich für das Duett "Fancy Boots" zusammengetan. Zwei Powerfrauen und ein gemeinsamer Songwriting-Nachmittag reichen... » mehr

Werbung