TV-News

Boomerang bestellt dritte Staffel von «Lazytown»

von
Die TV-Premiere dieser soll laut Senderangaben Anfang 2013 erfolgen.

Der Kindersender Boomerang hat eine dritte Staffel der Serie «Lazytown»  in Auftrag gegeben. Im September 2011 hatte Turner Broadcasting System das isländische Unternehmen Latibaer übernommen, das Eigentümer und Betreiber der Marke «LazyTown»  ist.

In den kommenden Wochen und Monaten sollen 13 weitere Episoden mit einer Länge von je 30 Minuten entstehen. Ausgestrahlt werden sollen diese dann Anfang 2013. Turner kündigt zudem an, im Lizenz- und Marketingbereich verstärkt auf die Marke «Lazytown» setzen zu wollen.

„Ich bin glücklich und fühle mich sehr geehrt, dass ich die Rolle der Stephanie bekommen habe. Dass ich die nächsten Monate in Island leben darf und dort mit der Crew von «LazyTown»  zusammenarbeiten kann, ist einfach großartig. Zu Julianna habe ich immer aufgeschaut, sie war in der Serie einfach großartig. Ich hoffe, ich werde eine würdige Nachfolgerin“, so die zehnjährige Hauptdarstellerin der Serie, Chloe Lang. Die Serie handelt von den Abenteuern des Actionhelden Sportacus, der Tänzerin Stephanie, dem gemeinen Freddie Faulig und weiteren Figuren. Die Produktion bleibt in Island.

Kurz-URL: qmde.de/56656
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelBR: Balleis als Verwaltungsrat bestätigtnächster ArtikelDie Kritiker: «Simply Dana»

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Werbung

Surftipps

Eric Heatherly veröffentlicht neue Single Somethin' Stupid
Eric Heatherly und Lindsey Stacey nehmen anlässlich ihrer Hochzeit das Sinatra-Duett auf. Lange Zeit war es Still um Eric Heatherly, der durch sein... » mehr

Werbung