Quotennews

«Let’s Dance» gewinnt großes Showtriell

von
Unbeeindruckt von der Showkonkurrenz zeigte sich die RTL-Tanzshow. «Deutschland gegen Österreich» und «Rette die Million» verloren hingegen massiv.

Einen guten Start legte die vierte Staffel der RTL-Show «Let’s Dance» hin – und das unter schwierigen Bedingungen. Gleich drei der fünf großen Sender setzten am Mittwochabend auf große Primetimeshows. Der Sendeplatzwechsel hat der Tanzshow des Kölner Kanals also keineswegs geschadet. Für die kommenden Wochen dürfte das Quotenproblem am Mittwoch somit gelöst sein. Ab 20.15 Uhr sahen im Schnitt 5,33 Millionen Menschen ab drei Jahren die von Daniel Hartwic moderierte Show, an deren Ende Regina Halmich herausflog.

Insgesamt holte die Sendung 16,7 Prozent Marktanteil, in der Zielgruppe kam man bis 22.15 Uhr auf 19,7 Prozent. Mit 2,53 Millionen Zuschauern zwischen 14 und 49 Jahren war die Sendung das meistgesehene Format des Mittwochs in der Zielgruppe. «Let’s Dance» hat noch Potential nach oben; schließlich wird man bereits in der kommenden Woche nicht gegen zwei weitere große Shows antreten.

Sat.1 versuchte nämlich mit der dritten Folge von «Deutschland gegen X» dagegen zu halten. «Deutschland gegen Österreich – Das Duell» verlor im Vergleich zur zweiten Ausgabe massiv. Diese wurde im Oktober gezeigt und kam im Schnitt auf 15,4 Prozent. Diesmal kam Johannes B. Kerner nicht über 10,5 Prozent Marktanteil hinaus; auch insgesamt waren die Verluste groß. 2,25 Millionen Menschen ab drei Jahren sahen das rund vierstündige Duell, bei allen kam die Show auf 9,3 Prozent. Zum Vergleich: Das Türkei-Duell im Oktober hatte noch 3,1 Millionen Zuseher und knapp 13 Prozent Marktanteil bei allen.

«Let’s Dance» sorgte auch dafür, dass das ZDF die bis dato am schwächsten laufende Ausgabe von «Rette die Million» zeigte. Nur 3,55 Millionen Menschen ab drei Jahren schalteten ein; der bisherige Minus-Rekord der Pilawa-Show lag bei genau vier Millionen Zuschauern. Bei allen holte das ZDF mit der Sendung 10,9 Prozent Marktanteil, bei den 14- bis 49-Jährigen kam das Quiz nur auf fünf Prozent.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/48550
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Schlüter sieht's»: Eine Quote für Randsportarten?nächster ArtikelTop-Quoten für verzweifelte Hausfrauen

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Sky Sport Austria
Austria-Kapitän Alexander #Grünwald ist heute bei #DeinVerein - @FKAustriaWien zu Gast. Jetzt auf Sky Sport Austria? https://t.co/AXcNqUrSQ4
Sky Serien
Freut ihr euch auf #JudithGrimes? Heute gibt's endlich eine neue Folge #TheWalkingDead auf #FOX bei Sky. #TWDaufFOX https://t.co/62LSFEeOtY
Werbung
Werbung

Surftipps

Don Mescall mit Lighthouse Keeper auf Platz 1 der Charts
Lighthouse Keeper von Don Mescall auf Platz 1 der Irish Independent Albums Charts. Am 2. November 2018 wurde das Nachfolgealbum von Don Mescall, "L... » mehr

Werbung