Quotennews

«Knight Rider» erobert den Abend zurück

von
Mit einer Sonderprogrammierung am späten Abend konnte «Knight Rider»  Zuschauer zurückgewinnen und seinen größten Erfolg in der Zielgruppe feiern.

Wer bisher den Eindruck gewinnen konnte, die Ausstrahlung am Samstag Nachmittag habe das Interesse an der Neuauflage der Kult-Serie «Knight Rider», die dort zuletzt nur noch unterdurchschnittliche Marktanteilte erzielte, langsam abflauen lassen, wurde am späten Donnerstagabend eines besseren belehrt, als RTL eine neue Episode der Serie als Sonderprogrammierung um 23 Uhr 10 sendete. Mit dem neuen Sendeplatz waren nämlich auch die Zuschauer wieder da und «Knight Rider» konnte als erfolgreichste Sendung des Abends auf RTL punkten. Insgesamt sahen zu später Stunde 2,49 Millionen Zuschauer die Episode "Keine Auszeit für Michael Knight".

Mit 17,4 Prozent bei allen Zuschauern und 23,7 Prozent in der Zielgruppe konnte die Serie das gesamte Vorprogramm übertrumpfen. 1,60 Millionen Zuschauer aus der werberelevanten Zielgruppe waren dabei. Die Einschaltquoten in der Zielgruppe waren damit die höchsten, die die Serie bisher überhaupt einfahren konnte und die Reichweiten die stärksten seit der Ausstrahlung des Pilotfilms zur Primetime. Am Nachmittag wurden in der Zielgruppe zuletzt keine Reichweiten über einer Million mehr gemessen, quotenmäßig läuft es seit Wochen unterdurchschnittlich. Der spätabendliche Sendeplatz wäre somit vielleicht die bessere Alternative für die komplette Ausstrahlung gewesen.

Davon abgesehen lief es für RTL am Donnerstag eher schlecht. Die seit Wochen schwächelnden Wiederholungen von «Alarm für Cobra 11» und «CSI» können immer weniger Zuschauer zum erneuten Ansehen ihrer Episoden animieren. Nur noch 14,2 Prozent und 15,0 Prozent Einschaltquote erreichten die beiden Serienveteranen in der Zielgruppe. Viel zu wenig für RTL. Einzig «Bones»  konnte trotz Wiederholung punkten und sich obwohl nach 22 Uhr gesendet mit 2,07 Millionen Zuschauern die höchste Reichweite bei den 14- bis 49-jährigen angeln. 20,6 Prozent Marktanteil sind ein gutes Ergebnis.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/39118
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelWas wurde eigentlich aus... den deutschen Talkshow-Moderatoren?nächster ArtikelPrimetime-Check: Donnerstag, 17. Dezember 2009

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Moritz Lang
Denis Kornilov eben am Sky-Mikrofon zur Situation der russischen Sportler: ?Ich werde die Flagge in meinem Herzen t? https://t.co/BGRSCj4WHO
Sky Serien
Besitzt John Winchester vielleicht übernatürliche Gene? ??? Supernatural Staffel 12 und weitere Serien, die Du lie? https://t.co/KjPotaS6q3
Werbung
Werbung

Surftipps

Dan + Shay feiern Deutschland-Premiere in Hamburg
Das erste Konzert in Deutschland ist für Dan + Shay direkt ein voller Erfolg. Dan + Shay haben schon vieles auf Anhieb geschafft, was anderen Künst... » mehr

Werbung