Die Quotenmeter-TV-News werden präsentiert von

Enke-Tod: Sat.1 zeigt «Kerner spezial»

Anlässlich des Freitods von Robert Enke nimmt der Fernsehsender Sat.1 eine Spezialsendung des Magazins «Kerner»  ins Programm.

Die Nachricht vom Freitod des deutschen Fußballnationaltorwarts Robert Enke erschüttert seit Dienstagabend die gesamte Bundesrepublik. Am Mittwochmittag erklärte Witwe Teresa Enke, dass der Torhüter unter Depressionen litt. Sat.1, der Privatsender mit dem größten Fußballpaket, hat sich entschlossen, angesichts der Ereignisse sein Programm am Mittwochabend zu ändern, wie der Sender Quotenmeter.de vorab mitteilte.

Wie geplant wird um 20.15 Uhr zunächst der Spielfilm «Spartacus»  ausgestrahlt. Im Anschluss, um 23.10 Uhr, zeigt man nicht wie eigentlich geplant die Reportage «24 Stunden» , sondern eine Spezial-Ausgabe des Magazins «Kerner».

Johannes B. Kerner, der Enke durch seine Zeit als Moderator von Länderspielen im ZDF kennt, wird über die aktuellen Geschehnisse sprechen. Genaue Details zur Sendung stehen noch nicht fest, wie die Redaktion des Magazins Quotenmeter.de mitteilte. Geplant sei aktuell eine Sendedauer von etwa 45 Minuten.

Wer zu Gast sein wird im Hamburger Fernsehstudio ist zur Zeit ebenfalls noch nicht klar. Exakte Informationen werden hierzu erst im Laufe des Nachmittags erwartet.

 •  Kurz-URL: qmde.de/38397

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Tags

Enke ­


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Sky TV-Tipp

The Strain, Madness

Heute • 22:05 Uhr • Sky Atlantic HD


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Sky Sport Austria
.@HosinerP bringt @fcunion in der 13. Minute mit 1:0 in Führung!! #FCUSTP #SkyBuli
Chris Lymberopoulos
FC #Köln Präsident Werner #Spinner kündigt an, sich nächste Woche mit Wolfgang #Overath zu treffen, um sich auszusöhnen #effzeh #MVFC #ssnhd
Werbung
Werbung

Surftipps

European Country Festival 2016
Beim European Country Festival 2016 gaben sich nationale und internationale Country-Künstler ein Stelldichein. Auch wenn das European Country Festi... » mehr

Werbung