Quotennews

Promi-Singles und Ramschkönig erwartet schwach

von
Das dürfte Sat.1-Chef Guido Bolten Kopfschmerzen bereiten: Auch die neuen Montags-Dokus funktioieren quotentechnisch nicht.

Sat.1 braucht für den Montagabend erfolgreiche einstündige Poroduktionen: Es wird gemutmaßt, dass Geschäftsführer Guido Bolten in wenigen Wochen bekannt gibt, dass das neue Live-Magazin von Johannes B. Kerner am Montagabend gesendet werden soll. Ein gutes Lead-In ist für das neue Sat.1-Gesicht dabei sehr wichtig. Doch bislang funktionierten weder «Die Super Lehrer» noch «Jugendcoach Oliver Lück» an diesem Abend. Viel Werbung machte der Privatsender nun für die neue Doku «Die Promi Singles», in der unter anderem Sabrina Setlur einen Mann für’s Leben sucht.

Das Interesse hielt sich bei der Premierenfolge jedoch stark in Grenzen: Lediglich 1,66 Millionen Menschen ab drei Jahren verfolgten diese - «Die Promi Singles» hatten somit sogar weniger Zuschauer als die Telenovela «Anna und die Liebe», die um 18.30 Uhr gesendet wurde. In der Zielgruppe kam man nicht über schwache 8,4 Prozent hinaus.



Um 21.15 Uhr sendete man dann die schon vor längerer Zeit produzierten «VIP Charts», die eigentlich schon Ende Januar on Air gehen sollten – damals noch am Freitagabend. Das Format mit Miriam Weichselbraun enttäuschte aber ebenso: Gerade einmal sieben Prozent des umworbenen Publikums schaltete im Schnitt ein, die Reichweite lag im Schnitt bei 1,30 Millionen Menschen ab drei Jahren. Der letzte Neustart des Abends war dann die Doku «Der Ramschkönig» - hier konnte man die Zuschauerzahl minimal verbessern.

Mit 1,59 Millionen Zuschauern holte die Doku bei allen Zuschauern zwar immer noch schwache 7,3 Prozent, in der Zielgruppe kamen aber 9,5 Prozent Marktanteil zu Stande. Besser lief kein Format des Abends in Sat.1 – und das sollte Guido Bolten wirklich nachdenklich stimmen.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/36869
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelAust kritisiert Konzept des eigenen Polittalksnächster ArtikelErfreuliche Quoten: Ghetto-Eltern bekommen Kind

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Home Free live zu Gast in Hamburg
Home Free - Wenn A-Cappella auf Country trifft... Dann geht?s richtig ab! Zumindest wenn die fünf sympathischen und super talentierten Künstler von... » mehr

Werbung