TV-News

«Andere Eltern»: TNT Comedy plant noch eine Serie

von

Unter dem Titel «Andere Eltern» entsteht eine Mockumentary mit Lavinia Wilson, Nadja Becker, Sebastian Schwarz, Daniel Zillmann und Rebecca Lina.

Bei TNT Comedy hat man offenbar Blut geleckt: Noch bevor die erste fiktionale Eigenproduktion des deutschen Bezahlsenders auf Sendung geht, kündigt TNT Comey seine zweite Exklusivserie an. Diese wartet mit Lavinia Wilson, Nadja Becker, Sebastian Schwarz, Daniel Zillmann und Rebecca Lina in den Hauptrollen auf und wird von TNT Comedy und der eitelsonnenschein Filmproduktion GmbH produziert. Die «Andere Eltern» betitelte Serie stammt von Lutz Heineking jr. und wurde zusammen mit den Autoren Sabine Steyer-Violet und Sebastian Züger entwickelt.

TNT Comedy teasert das Serienkonzept an: "Das Schlimmste am Elternsein sind immer die anderen Eltern! Sie haben nicht nur so manch ungefragten Tipp in punkto Erziehung parat, sondern stellen ihre Sprösslinge selbstredend in den Mittelpunkt des Universums. In der Comedyserie Andere Eltern trifft eine Truppe hipper Eltern aufeinander. Ihr gemeinsames Projekt: Die Eröffnung einer Kindertagesstätte. Die werdenden und frisch gebackenen Mütter und Väter berichten im Mockumentary-Stil von ihren ganz persönlichen Erziehungserfahrungen und sind sich dabei nicht immer ganz einig."

Hannes Heyelmann, Geschäftsführer von Turner in Zentral- und Osteuropa und verantwortlich für die internationale Strategie der Turner-Eigenproduktionen kommentiert: "Unsere nächste fiktionale Eigenproduktion für TNT Comedy, «Andere Eltern», planen wir im Stil einer Mockumentary zu produzieren. Nach «Arthurs Gesetz» zeigen wir damit eine weitere Spielart des Humors, welche die Vielfalt, Qualität und Bedeutung unseres Senders TNT Comedy unterstreicht. Gerade auch in Verbindung mit der aktuellen Thematik des überambitionierten Elterndaseins junger Großstädter, erzählen wir mit dieser Produktion von den Absurditäten, die Eltern heute erleben – und häufig selbst verursachen."

Kurz-URL: qmde.de/98704
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«The Rain»: Erster Einblick in Netflix' erste skandinavische Serienächster ArtikelNeue Panelshow: BR lässt neues Format im Schrank
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp

Jake Owen verklagt
Jake Owens "Made for You" ist der Grund für eine gerichtliche Auseinandersetzung Die Songschreiber Alexander Cardinale und Morgan Reid haben am 27.... » mehr

Surftipps

Jake Owen verklagt
Jake Owens "Made for You" ist der Grund für eine gerichtliche Auseinandersetzung Die Songschreiber Alexander Cardinale und Morgan Reid haben am 27.... » mehr

Werbung