Fernsehfriedhof

Der Fernsehfriedhof Spezial: 5 Sendungen für den Sommer

von

Quotenmeter.de erinnert an all die Fernsehformate, die längst im Schleier der Vergessenheit untergegangen sind.

Seite 2
«Kennen sie den» mit Mike Krüger
«Kennen sie den» wurde am 12. Juli 1997 bei RTL geboren.

Bei diesem Format setzte RTL auf bekannte Gesichter des Senders. Das eingespielte Gespann Carell / Krüger entwickelte mit „Kennen sie den“ eine Show, die sich komplett auf Witze konzentrierte. Eingebettet wurden diese in einen Wettkampf, den vier Kandidaten untereinander austrugen. In unterschiedlichen Runden galt es lustige Anekdoten zu vorgegeben Themen zu teilen oder Sätze zu vervollständigen, die anschließend von den Zuschauern, aber auch Krüger bewertet wurden. Zwischendurch erfolgten Einspieler, in denen Prominente und Kinder ihre Lieblingswitze mit dem Publikum teilten. Doch auch die anwesenden Studiogäste selbst wurden in die Show eingebunden und mussten Witze zum Besten geben. Am Ende jeder Folge wurde ein „Quiz-Champion“ gekürt. Das Urteil der Presse war vernichtend, die Quoten mit 2,5 Zuschauern jedoch kein Reinfall.

«Kennen sie den» wurde im September 1997 nach nur 11 Ausgaben beerdigt.

«701 – Die Show» mit Markus Brock und Stefanie Ludwig
«701 – Die Show» wurde am 19. Mai 1997 bei ZDF geboren.

Das Format mit ungewöhnlichen Namen, welcher sich aus der Telefonnummer des ZDFs ableitet, sollte die Rettung für das Nachmittagsprogramm werden. Hierzu wurde das hauseigene Erfolgsformat „Fernsehgarten“ in eine tägliche Sendung umgewandelt, die werktags ab 16:00 Uhr zu sehen war. „701 – Die Show“ verstand sich dabei als eine „Mischung aus Show, Spiel, Infotainment, Quiz, Action und Serviceangeboten“. In einer wahl- und lieblosen Zusammenstellung wechselten sich fortan Hobbyköche, mit Wetterexperten und Schlagersternchen ab, begleitet von einem obligatorischen Comedyteil des Kabarettisten Jakob Friedrichs und seiner Kultfigur „Hausmeister Werner Schnitzler“.

«701 – Die Show» wurde im September 1997 nach nur vier Monaten beerdigt.

vorherige Seite « » nächste Seite

Kurz-URL: qmde.de/95025
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelUS-«Big Brother»: Konstant stark gegen den Abwärtstrendnächster ArtikelEurosport schiebt weitere Inhalte auf seinen Bundesliga-Sender
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp

Country-Fernsehserie Monarch wird produziert
Fox Entertainment schickt das Country Music Drama "Monarch" in Produktion Die amerikanische TV-Senderkette FOX hat das von Melissa London Hilfers g... » mehr

Surftipps

Country-Fernsehserie Monarch wird produziert
Fox Entertainment schickt das Country Music Drama "Monarch" in Produktion Die amerikanische TV-Senderkette FOX hat das von Melissa London Hilfers g... » mehr

Werbung