Quotennews

Champions League: Größeres Interesse trotz eindeutiger Ausgangssituation

von

Über eine Million Zuschauer gewann das Rückspiel der beiden Clubs aus Madrid hinzu. Bei Jung und Alt triumphierte somit das ZDF in der Primetime.

Champions League-Partien 2016/17

  1. FC Bayern - Real Madrid: 9,60 Mio.
  2. AS Monaco - Dortmund: 8,47 Mio.
  3. Atlético Madrid - FC Bayern: 8,32 Mio.
  4. FC Bayern - Arsenal: 8,12 Mio.
  5. FC Bayern - Eindhoven: 7,91 Mio.
  6. Dortmund - Lissabon: 7,72 Mio.
  7. Real Madrid - Dortmund: 7,56 Mio.
  8. Dortmund - Sporting Lissabon: 7,12 Mio.
  9. Real Madrid - Atlético Madrid: 6,24 Mio.
  10. Warschau - Dortmund: 5,93 Mio.
  11. M'Gladbach - ManCity: 5,90 Mio.
  12. Real Madrid - Atlético Madrid: 5,07 Mio.
  13. Atlético Madrid - Leverkusen: 4,60 Mio.
  14. Sevilla - Leicester: 2,66 Mio.
Zuschauer ab 3
Das spanische Stadtduell in der Champions League hat in der vergangenen Woche hierzulande über fünf Millionen Zuschauer begeistert – für eine Fußballübertragung ohne deutsche Beteiligung ein mehr als beachtlicher Wert. Doch trotz der klaren Ausgangssituation, die Atlético in der ersten Hälfte noch zu drehen schien, kamen zum Rückspiel mehr Zuschauer zusammen als vor acht Tagen. 6,24 Millionen schalteten am Abend ins ZDF, um den Finaleinzug der Königlichen zu verfolgen. Beim Gesamtpublikum hatte das 21,5 Prozent Marktanteil sowie den Primetime-Sieg zur Folge.

Bei den 14- bis 49-Jährigen war die Halbfinalpartie ebenfalls das meistgesehene Programm des Abends, wenn man mal vom «heute-journal» in der Halbzeit absieht, das interessanterweise mehr junge Zuschauer anlockte als alle andere Programme der Primetime (1,63 Mio.). 1,57 Millionen 14- bis 49-Jährige interessierten sich für die Übertragung, was im Vergleich zum Hinspiel ebenfalls verbesserte 15,3 Prozent Marktanteil zur Folge hatte.

Die Vorberichterstattung ab 20.25 Uhr wollten sich 3,56 Millionen Menschen nicht entgehen lassen, das «heute-journal» kam in der Halbzeit auf 6,15 Millionen Interessierte, die Nachberichte sowie die Zusammenfassung der Partie zwischen Juventus Turin und dem AS Monaco sahen noch 3,45 Millionen Zuschauer.

Mehr zum Thema... TV-Sender ZDF heute-journal
© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/93038
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelSky zeigt Buschi-Show bald auch bei Sky Sport News HDnächster Artikel«About a Girl» sticht die Privaten aus
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Weitere Neuigkeiten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Veit-Luca Roth Fabian Riedner

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung