Quotennews

Jahresbestwerte für «taff» und «Sat.1-Frühstücksfernsehen»

von   |  2 Kommentare

Während Sat.1 am Morgen überzeugte, verzeichnete ProSieben mit seinem Nachmmitagsangebot neue Bestwerte.

Erfolgreicher Nachmittag für ProSieben: «taff» verzeichnete am Montag den bisher höchsten Marktanteil des Jahres. Hervorragende 17,5 Prozent Marktanteil standen in der werberelevanten Zielgruppe zu Buche, da insgesamt 0,54 Millionen 14- bis 49-Jährige einschalteten. Schon seit Anfang August 2016 kam «taff» nicht mehr in solche Sphären.

Doch auch das Vorprogramm konnte überzeugen. Die etablierte «The Big Bang Theory»-Schiene am Nachmittag erzielte am Montag bis zu 20,6 Prozent Marktanteil bei den Umworbenen. Die Nerd-WG verbuchte damit den höchsten Daytime-Wert seit knapp anderthalb Jahren.

Doch auch Schwestersender Sat.1 hatte Grund zur Freude: das «Frühstücksfernsehen» generierte in der werberelevanten Zielgruppe 16 Prozent Marktanteil und verzeichnete somit ebenfalls den bisher besten Wert des Jahres. 0,51 Millionen Zuschauer schalteten am Morgen ein. Am Nachmittag lief es für die Münchner dann nicht ganz so berauschend. «Klinik am Südring» startete mit 6,5 Prozent Marktanteil denkbar ungünstig in die neue Woche, zuvor kam «Auf Streife» nicht über 6,2 Prozent hinaus. Auch «Schicksale - Plötzlich ist alles anders» verbuchte danach nur 7,5 und 6,5 Prozent Marktanteil.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/92690
Finde ich...
super
schade
67 %
33 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Lethal Weapon» stagniert, «Hawaii Five-0» dreht zu später Stunde aufnächster ArtikelDie Kino-Kritiker: «Guardians of the Galaxy Vol. 2»
Es gibt 2 Kommentare zum Artikel
Sentinel2003
25.04.2017 10:32 Uhr 1
Ich kann es einfach nicht nachvollziehen, das es scheinbar noch immer viele Menschen gibt, die sich die x-te Dauerschleife von TBBT ansehen....
Kingsdale
25.04.2017 12:13 Uhr 2
Man hat ja auch keine andere Wahl bei dem ganzen Scheiss den Sat.1 und RTL am Nachmittag zeigen. Diese dümlichen Script-Reality-Formate sind doch nur was für unterbelichtete Zuschauer. Peinlich.

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Fabian Riedner Laura Friedrich

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung