TV-News

sixx sichert sich die «Gilmore Girls»

von

Das eingespielte Mutter-Tochter-Gespann dient 2017 als Aushängeschild eines neuen Serienabends bei sixx.

Die Rückkehr der «Gilmore Girls» steht kurz bevor: Nachdem Netflix vor einigen Wochen alle Episoden des tragikomischen Formats zur Verfügung gestellt hat, geht es auf der VoD-Plattform schon bald mit der Miniserie «Gilmore Girls – A Year in the Life» weiter. Wer angesichts der dadurch ausgelösten, munteren Diskussionen rund um die Kultserie Lust bekommen hat, sie sich erneut von Anfang an anzuschauen, jedoch weder auf DVD-Boxsets noch auf VoD zurückgreifen möchte, sollte sixx im Auge behalten.

Denn wie der Privatsender mitteilt, hat er sich die Ausstrahlungsrechte an den sieben regulären Fernsehstaffeln der «Gilmore Girls» gesichert. Die Ausstrahlung erfolgt ab dem 3. Februar immer freitags zur besten Sendezeit – und zwar in Doppelfolgen. Direkt danach wird der US-Flop «Super Fun Night» als Erstausstrahlung gezeigt, ehe ab ca. 23 Uhr «Apartment 23» die neue „Girls Night“ von sixx beendet.

Derzeit feiert der Disney Channel mit «Gilmore Girls» noch große Erfolge, und das immer sonntags gegen den «Tatort». Ab 2017 testet der Privatsender auf diesem Sendeslot ein neues Programmfenster: Woche für Woche blickt der Disney Channel auf Eckpfeiler der Hollywood-Geschichte zurück und präsentiert filmische Meilensteine wie «Casablanca» sowie Juwelen aus den Filmografien solcher Stilikonen wie Audrey Hepburn und Marilyn Monroe.

Kurz-URL: qmde.de/89416
Finde ich...
super
schade
77 %
23 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelDie Kritiker: «Wer aufgibt, ist tot»nächster ArtikelTrump-Wahlsieg: Make Unterhaltung Great Again
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Weitere Neuigkeiten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Markus Tschiedert Fabian Riedner

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung