TV-News

Neuer TV-Partner: WWE kurz vor Vertragsabschluss

von   |  1 Kommentar

Die Wrestlingshows «Raw» und «Smackdown» erhalten kommendes Jahr eine neue Heimat im deutschen Fernsehen.

Die bestehenden Verträge zwischen der Wrestlingliga WWE und ihren deutschen TV-Partnern Tele 5 und ProSieben Maxx laufen im März 2017 planmäßig aus. Wie nun bekannt wurde, werden die Wrestlingevents «Raw» und «Smackdown» dann voraussichtlich umziehen: Laut Informationen des Medienmagazins 'DWDL' steht die WWE kurz vor der Einigung mit einem neuen Lizenznehmer.

Wie Stefan Kastenmüller, Europa-Chef der WWE, festhält, liegt der voraussichtlich folgende Wechsel weg von Tele 5 und ProSieben Maxx nicht an Unzufriedenheit seitens der Privatsender – ganz im Gegenteil: Da die WWE beiden Sendern überdurchschnittliche Quoten einbringen würde und seit Tim Wieses Wrestlingdebüt hierzulande das Interesse an dem Sport gestiegen sei, wäre auch in der deutschen Senderlandschaft das Ansehen der WWE gestiegen. Kastenmüller spricht davon, dass „sehr großes Interesse im deutschen Markt“ bestünde und Angebote von „verschiedenen Plattformen aus unterschiedlichsten Kategorien“ eingegangen seien.

Eine konkrete Ankündigung, wo die WWE im deutschen Fernsehen stattfinden wird, könnte in wenigen Tagen folgen. „Die WWE ist kurz vor dem Abschluss eines neuen TV-Vertrages“, so Kastenmüller.

Kurz-URL: qmde.de/88214
Finde ich...
super
schade
83 %
17 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelRTL II lässt ab heute die «Neandertaler» los - Trashperle oder «Schlefaz»-Futter?nächster ArtikelPULS startet Snapchat-Soap
Es gibt 1 Kommentar zum Artikel
LittleQ
20.09.2016 14:28 Uhr 1
Ja da bin ich mal gespannt, wo es die WWE dann hinzieht. Hätte mich wohl eher für einen der beiden Sender als alleinige Heimat entschieden, um Wrestling wieder langfristig ins Free-TV zu bringen. War damals wohl der größte Genickbruch überhaupt, dass man ins Pay-TV wechseln musste.

Hoffentlich verzettelt man sich da nicht von Seiten der WWE. Natürlich jetzt erst mal schauen, wo es nun hingeht.

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp

ACM Awards 2021 - Die Einschaltquoten
Schlechte Einschaltquoten für die ACM Awards 2021 Nur 6,08 Millionen Menschen verfolgen die 56. Academy of Country Music Awards. Weniger hatten sic... » mehr

Surftipps

ACM Awards 2021 - Die Einschaltquoten
Schlechte Einschaltquoten für die ACM Awards 2021 Nur 6,08 Millionen Menschen verfolgen die 56. Academy of Country Music Awards. Weniger hatten sic... » mehr

Werbung