Quotennews

Pokalspiele: Handball hat das Nachsehen

von

Sowohl im Fußball, als auch im Handball wurden am Mittwoch Pokalspiele ausgetragen. Gewinner war Sky Deutschland.

Am Mittwoch wurde der zweite Teil des dritten DFB-Pokalspieltags ausgespielt, die Übertragung im Ersten erreichte fast sechs Millionen Fernsehzuschauer. Auch Sky Deutschland setzte auf König Fußball und den deutschen Fußballpokal.

0,33 Millionen Fernsehzuschauer ab drei Jahren verfolgten den zweiten Teil der Konferenz, die auf starke 1,1 Prozent Marktanteil kam. Mit 0,18 Millionen jungen Fernsehzusehern kann man ebenfalls mehr als zufrieden sein, denn bei den für die Werbewirtschaft wichtigen Zusehern verzeichnete die Pay-TV-Plattform starke 1,7 Prozent.

Der TV-Sender Sport1 setzte zur selben Zeit auf das Handball-Pokal-Viertelfinale. Die Partie zwischen den Rhein-Neckar Löwen und dem MT Melsungen verbuchte 0,26 Millionen Zuschauer und 0,8 Prozent. Mit 0,08 Millionen jungen Zusehern hatte der Free-TV-Sender gegenüber Sky Deutschland das Nachsehen. Mit 0,7 Prozent bei den Werberelevanten kann man allerdings noch halbwegs zufrieden sein.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/82660
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelPrimetime-Check: Mittwoch, 16. Dezember 2016nächster ArtikelJulia Roberts auf den Fersen von Dortmund und Augsburg
Weitere Neuigkeiten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Fabian Riedner Veit-Luca Roth

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung