TV-News

Letzter «TV total»-Rückblick kommt ungewöhnlich früh

von

Der Raabschied rückt näher und näher. Einen «TV total»-Jahresrückblick gibt es aber auch dieses Jahr zu sehen.

Während sich Markus Lanz dieses Mal mit seinem obligatorischen Jahresrückblick ungewohnt viel Zeit lässt, geht es bei Stefan Raab etwas rascher voran als bislang: Der alljährliche Highlightrückblick «Das Beste aus TV total» wird bereits am Freitag, den 11. Dezember 2015, auf Sendung geschickt. Die Zusammenstellung aus Höhepunkten der vergangenen «TV total»-Monate steht ab 20.15 Uhr auf dem Programm und wird zusätzlich zu den stärksten Momenten dieses Jahres auch ausgewählte «TV total»-Klassiker aus dem Archiv hervorkramen.

Die insgesamt vierstündige Show markiert allerdings noch nicht den Abschied von «TV total». Wie ein ProSieben-Sprecher Quotenmeter.de gegenüber auf Anfrage mitteilte, wird es nach der Best-of-Sendung noch weitere Ausgaben geben. Entsprechende Termine werden noch kommuniziert.

Zu den Highlights aus dem «TV total»-Jahr 2015, die in der Rückblickshow vorkommen werden, zählen laut Senderangaben Studioaktionen wie das "Headis Spezial" oder "CSI Kofferauspacken" und Gäste-Talks mit Wladimir Klitschko, Lena Gercke, Elmo aus der «Sesamstraße», Ralf Möller und erstmals sogar Arnold Schwarzenegger – wenn auch nur via Bildtelefon.

Kurz-URL: qmde.de/81649
Finde ich...
super
schade
90 %
10 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelRTL II geht wieder in den «Jugendknast»nächster ArtikelTürkei: Polizei stürmt oppositionellen Medienkonzern mit Kettensägen
Weitere Neuigkeiten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Markus Tschiedert Fabian Riedner

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung