Quotennews

«Wickie» auf großer Quoten-Fahrt in Sat.1

von

Die Zweitverwertung des Abenteuerfilms schlug sich zur Primetime bedeutend besser als «Der Ghostwriter» bei ProSieben, der sich gegen die harte Konkurrenz sehr schwer tat.

Quoten des ersten Teils

Erst am Freitag zeigte Sat.1 ein weiteres Mal «Wickie und die starken Männer» - doch der Erfolg hielt sich in Grenzen: Mit 1,72 Millionen Zuschauern gingen gerade einmal miese 5,5 Prozent Marktanteil einher, bei den Umworbenen standen ebenfalls nur miese 7,6 Prozent auf dem Zettel.
Es kommt inzwischen nicht mehr allzu häufig vor, dass Sat.1 mit seinem Programm fast sechs Millionen Zuschauer anlockt. Als die Realverfilmung von «Wickie und die starken Männer» im September 2011 ihre Free-TV-Premiere feierte, kam es jedoch vor - und bescherte dem Sender grandiose Marktanteile von 19,5 Prozent aller sowie 30,1 Prozent der jüngeren Zuschauer. Seither ist der Hype deutlich abgeebbt, was sich auch bei der im Juni 2014 erstmals gezeigten Premiere des Nachfolgers «Wickie auf großer Fahrt» zeigte: Nur noch 14,1 Prozent der Zielgruppe waren möglich, die Reichweite lag bei 2,09 Millionen. Die Zweitverwertung schlug sich am Samstagabend mit 2,30 Millionen allerdings durchaus respektabel, wenngleich der Gesamt-Marktanteil mit 7,3 Prozent überschaubar war. Beim jungen Publikum führten 1,20 Millionen hingegen zu klar überdurchschnittlichen 11,2 Prozent - was angesichts der starken Konkurrenz ein durchaus respektabler Wert ist.

Dass es auch ganz anders laufen kann, stellte derweil ProSieben unter Beweis: «Der Ghostwriter» kam hier auf gerade einmal 8,1 Prozent des werberelevanten Publikums bei 0,87 Millionen jungen Konsumenten. Insgesamt sahen 1,53 Millionen Menschen zu, dies waren ebenfalls nur schwache 5,0 Prozent aller erreichbaren Fernsehenden. Schon die Erstausstrahlung des Thrillers mit Ewan McGregor verlief im Januar 2013 eher enttäuschend, als am Sonntagabend 10,8 Prozent verbucht wurden.

Am späteren Abend zeigten sich die beiden Sender hingegen vereint in ihrer Quotenschwäche: Der Actionthriller «Paycheck - Die Abrechnung» kam in Sat.1 nicht über miese 1,09 Millionen Zuschauer und 5,0 Prozent Marktanteil hinaus, die Premiere von «Bag of Bones» holte bei ProSieben 0,53 Millionen sowie 3,8 Prozent. Beim Zielpublikum verharrten beide Streifen ebenfalls klar in der Einstelligkeit: Bei Sat.1 resultierten 6,7 Prozent aus 0,59 Millionen, der Schwestersender tat sich mit 5,2 Prozent bei 0,33 Millionen sogar noch bedeutend schwerer.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/75907
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelWeit über sechs Millionen: «Helen Dorn» siegt zur Primetimenächster ArtikelVOX begeistert mit «Shopping Queen»-Reruns
Weitere Neuigkeiten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Christian Lukas Fabian Riedner

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung