Quotennews

«Ted» räumt ab

von

Am Sonntagabend holte RTL mit der Free-TV-Premiere von «Ted» stolze Werte. Vorab überzeugte auch «Schwiegertochter gesucht».

Auch wenn die Marktführerschaft von RTL wackelt, gibt es einen Sendeplatz, auf dem der Privatsender redlich bemüht ist, die immer härter werdende Konkurrenz namens ProSieben auszustechen: Am Sonntagabend lagen die Kölner traditionell mit ihren Hollywoodfilmen hinter den Münchenern zurück, zuletzt ergatterte RTL auf diesem Programmplatz aber stolze Zahlen. So etwa vergangene Woche, als die Free-TV-Premiere von «Marvel's The Avengers» tolle 23,9 Prozent bei den Umworbenen generierte und insgesamt 4,08 Millionen Zuschauer ansprach.

Diesen Sonntag feierte mit Seth MacFarlanes Komödie «Ted» erneut ein sehr populärer Film seine Free-TV-Premiere. Entsprechend hoch waren die Hoffnungen an die Erstausstrahlung des Streifens mit Mark Wahlberg und Mila Kunis. Diesen Erwartungen wurde «Ted» ab 20.15 Uhr durchaus gerecht: 3,91 Millionen TV-Nutzer waren mit an Bord, darunter befanden sich 2,88 Millionen 14- bis 49-Jährige. Damit lag RTL in beiden Altersgruppen über Mitbewerber ProSieben und holte bei den Jüngeren sogar den Tagessieg.

Die Sehbeteiligung von Seth MacFarlanes Regiedebüt, das in den deutschen Lichtspielhäusern 3,37 Millionen Kinogänger erreichte, lag bei guten 11,5 Prozent insgesamt. Der Marktanteil in der werberelevanten Altersgruppe belief sich auf tolle 20,9 Prozent. Direkt danach erreichte das «Spiegel TV Magazin» mit seinem Themenmix noch 2,08 Millionen Interessenten und Werte in der Höhe von mäßigen 9,3 sowie guten 15,6 Prozent.

Am Vorabend brachte es die Kuppeldoku «Schwiegertochter gesucht» ab 19.05 Uhr auf 3,75 Millionen Neugierige ab drei Jahren und 1,84 Millionen 14- bis 49-Jährige. Das umstrittene Format mit Vera Int-Veen erzielte klar überdurchschnittliche 13,2 Prozent Marktanteil beim Gesamtpublikum und beachtliche 17,8 Prozent bei den Jüngeren.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/73572
Finde ich...
super
schade
90 %
10 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelPopcorn und Rollenwechsel: «Wetten, dass..? – Der Film»nächster Artikelartes neue Tanz-Doku tut sich nach Filmklassiker schwer
Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp

Rusty Young ist tot
Der Poco-Mitbegründer Rusty Young ist tot. Gründungsmitglied der Country-Rock Band Poco, Sänger, Songschreiber und Multiinstrumentalist Rusty Young... » mehr

Surftipps

Rusty Young ist tot
Der Poco-Mitbegründer Rusty Young ist tot. Gründungsmitglied der Country-Rock Band Poco, Sänger, Songschreiber und Multiinstrumentalist Rusty Young... » mehr

Werbung