TV-News

ProSieben startet Millionärs-Dating im August

von

In diesem Jahr wird die Staffel sogar um eine Folge länger ausfallen als 2013.

18 Single-Frauen und drei schöne Männer. Das ist das Konzept von ProSiebens «Catch the Millionaire». Während die Frauen denken, dass es sich bei den drei Typen um Millionäre handelt, haben zwei davon nicht sonderlich viel in der Tasche – nur einer punktet auch mit dem Kontostand. Während die Zuschauer bereits im Bilde sind, beginnt unter den Frauen das Rätselraten: Wer ist der Mann, der ein sorgenfreies Leben garantieren könnte - und ist das Geld Anreiz genug, sich zu verlieben? Am Ende heißt es: Geld oder Liebe - oder gar Geld und Liebe?

ProSieben startet die zweite Staffel von «Catch the Millionaire» in diesem Jahr am 22. August – die erste Runde begann 2013 schon Mitte Juli. Hier lässt der Münchner Sender nun erst einmal RTL Vorsprung, die Kölner gehen erstmals wieder mit einer «Bachelorette»-Staffel On Air.

«Catch the Millionaire» läuft heuer in sechs Folgen, also einer mehr als 2013, immer donnerstags zwischen 20.15 und 22.30 Uhr. Die erste Staffel hatte den Münchnern zum Start 10,8 Prozent Marktanteil gesichert, sich gegen Ende dann aber auf mehr als zwölf Prozent gesteigert.

Kurz-URL: qmde.de/71759
Finde ich...
super
schade
52 %
48 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelAlte «NCIS»-Folge holt den Tagessiegnächster ArtikelRekordwerte für die Suche nach Deutschlands Finalgegner

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp

Tramyard würdigt John Prine
Tramyard veröffentlicht "People Puttin' People Down" Eine brandneue Jam-Band Tramyard, zu deren Mitgliedern einige der besten Sessionmusiker Irland... » mehr

Surftipps

Tramyard würdigt John Prine
Tramyard veröffentlicht "People Puttin' People Down" Eine brandneue Jam-Band Tramyard, zu deren Mitgliedern einige der besten Sessionmusiker Irland... » mehr

Werbung