Quotennews

Bud Spencer trumpft auf

von

Drei Spielfilme von Bud Spencer waren am Feiertag im kabel eins-Programm zu finden. Die Quoten waren richtig gut.

Die Münchener Fernsehstation kabel eins entschied sich, am Maifeiertag drei Spielfilme von Bud Spencer auszustrahlen. Los ging es um 10.30 Uhr mit dem Streifen «Buddy haut den Lukas» aus dem Jahr 1980. Durchschnittlich schalteten 0,65 Millionen Zuschauer ein, dies führte zu erfolgreichen 7,2 Prozent Marktanteil. Bei den Werberelevanten wurden 8,7 Prozent Marktanteil gemessen.

Um 12.10 Uhr ging es weiter mit Bud Spencer und Terence Hill: «Zwei Asse trumpfen auf» erreichte 0,95 Millionen Fernsehzuschauer, mit 8,5 Prozent Marktanteil kann man sehr zufrieden sein. Bei den jungen Leuten erreichte man 0,49 Millionen Zuschauer, der Marktanteil lag bei starken 11,0 Prozent.

Ab 14.20 Uhr sendete kabel eins schließlich «Vier Fäuste gegen Rio» und erreichte damit 1,03 Millionen Fernsehzuschauer. Mit Marktanteilen von 7,7 ab drei Jahren und 9,6 Prozent bei den jungen Leuten können die Programmplaner auch diesen Film als Erfolg verbuchen.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/70470
Finde ich...
super
schade
92 %
8 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Modern Family» und «Yps» überzeugen nichtnächster ArtikelZauberhafter Start für «Witches of East End»

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Fabian Riedner Veit-Luca Roth

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung