TV-News

Auch sixx kramt «Charmed» hervor

von

kabel eins zeigt die US-Serie am Mittag, sixx künftig wieder in der Primetime. Der Frauensender steigt bei Staffel vier ein.

Die US-Serie «Charmed – Zauberhafte Hexen» bekommt einen weiteren Sendeplatz in Deutschland. Neben kabel eins, das die Serie schon seit einer Weile im täglichen Mittagsprogramm wiederholt, wird auch sixx der Serie wieder einen Sendeplatz freiräumen.

Ab dem 01. August wiederholt der Frauensender jeweils donnerstags ab 22.50 Uhr zwei Folgen der US-Serie. Dabei handelt es sich um Folgen aus der vierten Staffel, die 2001 für den CW-Vorgänger The WB entstanden sind. Direkt davor läuft weiterhin «Buffy – Im Bann der Dämonen», die Erstausstrahlungen der zweiten Staffel von «Being Human» eröffnen den Abend (wir berichteten).

«Charmed» war zwischen 2011 und 2012 schon einmal am Donnerstagabend bei sixx zu sehen, damals lagen die Marktanteile in der Zielgruppe aber noch oft unter der Ein-Prozent-Marke. Bei kabel eins hingegen sind die Quoten nach wie vor gut, erst vor wenigen Tagen, am 12. Juni, markierte die Mittagsausstrahlung mit 11,6 Prozent Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen einen neuen Rekord. In dieser Woche pendelte der Marktanteil bislang zwischen 5,3 und 8,4 Prozent. kabel eins sendet zurzeit übrigens die achte und zugleich letzte Staffel, ehe man Anfang Juli auch dort übergeht zum vierten Durchgang. Ähnlich wie bei den «Simpsons» oder «Malcom mittendrin» werden die älteren Staffeln ignoriert.

Kurz-URL: qmde.de/64495
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelKanzlerkandidat kommt zu «Eins gegen Eins»nächster ArtikelDFL macht mehr Sonntagsspiele möglich
Weitere Neuigkeiten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Fabian Riedner Veit-Luca Roth

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung