Quotennews

Stark: RTL II punktet mit «Babys» und Geschichten aus «Köln»

von

Die Vorabend-Soap stellte am Mittwoch einen neuen Bestwert auf.

Die Erfolgsgeschichte von RTL II geht weiter. Neben der Primetime am Mittwoch lief es auch für den Vorabend richtig gut. Ab 20.15 Uhr kam die TV-Station mit der Doku «Teenie-Mütter» schon auf starke 7,6 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe. Insgesamt wurde das Format von 1,30 Millionen Menschen ab drei Jahren gesehen.

Eine Stunde später stiegen die Quoten bei den 14- bis 49-Jährigen dann auf noch bessere 8,8 Prozent. Die einstündige Sendung kam insgesamt auf 1,54 Millionen Zuschauer ab drei Jahren. Dafür machte dann nach 22.10 Uhr das Format «Crash! Knapper geht’s nicht» keine gute Figur: Die Marktanteile bei den Werberelevanten fielen rasant und pendelten sich schließlich bei 4,9 Prozent ein.

Einen neuen Rekord gab es derweil vom Vorabend zu vermelden. Die 18.00-Uhr-Soap «Köln 50667» kam am Mittwoch auf 12,6 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe. Sie profitierte somit von den weites gehend warmen Temperaturen und davon, dass die TV-Nutzung am Vorabend entsprechend geringer war. Insgesamt nämlich bedeuteten die 0,83 Millionen Zusehenden keinen neuen Rekord. Auch das danach gezeigte «Berlin – Tag & Nacht» ist weiter ein Erfolg. Ole, Joe und Co. sorgten am Mittwoch für 13,4 Prozent Marktanteil.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/63816
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikelkabel eins feiert großen Erfolg mit Euro League-Finalenächster ArtikelRTL II startet neues Musik-Format

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Veit-Luca Roth Fabian Riedner

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung