Quotennews

«Beauty Docs» starten mit unattraktiven Werten

von

Die Dokusoap über zwei Schönheitschirurgen kam zum Start trotz Promo bei «TV total» nicht vom Fleck.

Zwei Schönheitschirurgen, zwei Lebensstile (der eine ist ein fescher Junggeselle, der andere vorbildlicher Familienvater), eine Dokusoap: Am Dienstagabend startete sixx mit «Beauty Docs» sein neustes Reality-Format, dessen Quoten jedoch selbst eine Schönheits-OP gebrauchen könnten. Ab 21.55 Uhr waren bloß zirka 70.000 Menschen an der am Vortag noch bei «TV total» beworbenen Sendung interessiert – daraus resultierte ein magerer Marktanteil von 0,3 Prozent.

Auch in der umworbenen Zielgruppe errang «Beauty Docs» Werte unterhalb des Senderschnitts: Bei zirka 60.000 14- bis 49-Jährigen kamen nur 0,5 Prozent Marktanteil zustande.

Im Vorfeld lief es für sixx noch schlechter: Bei etwa 70.000 Zuschauern ergatterte eine Doppelfolge «Die perfekte Hochzeit» 0,2 Prozent Marktanteil. In der Zielgruppe wurden 0,3 und 0,4 Prozent gemessen.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/61787
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Patchwork Family» hat es mit der 7,4nächster ArtikelFirst Look: «Hell on Wheels»

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Christian Lukas Fabian Riedner

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung