TV-News

Oliver Geissen verabschiedet sich von „Norddeich TV“

von
Der RTL-Moderator Oliver Geissen steigt aus der im Jahr 2004 gemeinsam mit seinem Sender gegründeten Produktionsfirma aus.

Die für die Produktion seines Talk-Formats «Die Oliver Geissen Show» gegründete Firma „Norddeich TV“ ist seit dem 1. August im alleinigen Besitz von RTL Television, wie Sender und Moderator gemeinsam bekannt gegeben haben. Geissens Talk-Show war im August 2009, zehn Jahre nach Ausstrahlungsbeginn, wegen schlechter Quoten aus dem Programm genommen worden. Die gemeinsame Unternehmung war im Jahr 2004 gegründet worden, die Anteile lagen zu 75 Prozent bei RTL, ein Viertel von Norddeich TV befand sich im Besitz von Oliver Geissen.

Geissen nannte als Grund für seinen Ausstieg die veränderten Produktionsinhalte von Norddeich TV: „Die Programmgenres, in denen Norddeich TV insbesondere in der Daytime sehr erfolgreich ist, überschneiden sich kaum noch mit meiner Arbeit als Moderator von Primetimeshows.“ Tatsächlich fokusierte sich Norddeich TV zuletzt auf Formate aus dem Bereich der Scripted Reality, so zeichnet sich das Unternehmen beispielsweise für die Nachmittagssendungen «Die Schulermittler» und «Betrugsfälle» verantwortlich.

Neben Scripted Reality und der «Oliver Geissen Show» produzierte Norddeich TV in der Vergangenheit auch weitere Formate. Dazu gehörte die von 2005 bis 2008 jährlich ausgestrahlte Show «Guinness World Records – Die größten Weltrekorde», die mehrteilige Sendung «Das große ABC» für Super RTL und die Makler-Reihe «Unser neues Zuhause» mit Inka Bause, die ab dem Jahr 2006 im Fernsehen zu sehen war.

Kurz-URL: qmde.de/58316
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikelkabel eins zeigt Basketballnächster ArtikelQuotencheck: «American Dad»

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Fabian Riedner Laura Friedrich

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung