Vermischtes

Frank Klasen übernimmt Jugendschutz bei Super RTL

von
Der seit dem Sendestart bei dem Familien- und Kindersender arbeitende Klasen wird der neue Jugendschutzbeauftragte des Senders.

Frank Klasen wird ab sofort Jugendschutzbeauftragter bei Super RTL. In dieser Funktion gewährleistet er die Einhaltung der Jugendschutzbestimmungen und begleitet beratend die Konzeption und Produktion aller medialen Angebote des Senders. Klasen ist seit Sendestart im Jahr 1995 bei Super RTL und derzeit im Stab Programmstrategie tätig. Er übernimmt die Position von Sammy Wintersohl, der zu Bibel TV gewechselt ist.

Bei Super RTL genieße der Jugendschutz einen hohen Stellenwert, heißt es in einer Pressemitteilung. Der Kindersender sieht sich in einer besonderen Verantwortung für sein junges Publikum und erfüllt sowohl im TV als auch im Internet alle gesetzlichen Anforderungen.

Die Statistik lügt nicht: In der mittlerweile 16-jährigen Sendergeschichte kam es zu keiner einzigen jugendschutzrechtlichen Beanstandung. Super RTL engagiert sich zudem im Rahmen zahlreicher Festivals und Initiativen wie Media Smart e.V. oder fragFinn e.V. und ist darüber hinaus Mitglied der Stiftung Lesen sowie Stiftungsmitglied des Prix Jeunesse.

Kurz-URL: qmde.de/48048
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel‘Thank You’ – Die Oscar-Dankesredennächster ArtikelZDF bestätigt: «Lena» endet nach 180 Folgen

Optionen

Drucken Merken Leserbrief




E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung