US-Fernsehen

«CSI»-Schöpfer plant weibliches Cop-Drama

von  |  Quelle: Variety
Nach «Cyber Crimes» hat Autor Anthony Zuiker bereits die nächsten Serienidee für CBS parat: «Jax and Amber».

Das Actiondrama «Jax and Amber» dreht sich um zwei weibliche Detectives – einer weit unterrepräsentierten Gattung an Krimiserien – wenn man mal von der 1980er-Serie «Cagney and Lacey» absieht. Die Dramaserie soll ersten Verlautbarungen zufolge aber auch neue Einsichten in die Aufklärung von Verbrechen gewähren.



Neben Anthony Zuiker zeichnet sich vor allem Elizabeth Devine für das mögliche Serienprojekt verantwortlich. Nach den drei «CSI»-Serien wird sie nun das Drehbuch von «Jax and Amber» verfassen und ebenso als Executive Producer fungieren. Ebenfalls mit an Bord als Executive Producer sind der zuvor genannte Zuiker sowie Deran Sarafian («House», «Lost»), welcher im Falle einer Pilotierung auch die Regie für eben diesen übernehmen wird. Als Co-Executive Producer ist Matthew Weinberg mit an Bord.

Somit hat Zuiker nach der Idee zu «Cyber Crimes» - einer neu gegründeten Regierungseinheit zur Verbrechensbekämpfung im Internet- und Technologiebereich - gleich zwei heiße Eisen für die kommende TV-Season bei CBS im Feuer.

Kurz-URL: qmde.de/39205
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelPrimetime-Report: Kleine Sender ganz großnächster ArtikelCW-Soaps haben als Re-Run keine Chance

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung