Quotennews

RTL II unterliegt ProSieben trotz Spielfilm-Erfolgen

von
Zwar hatte RTL II zwei erfolgreiche Spielfilme zu vermelden, an die mittelmäßigen Werte, die ProSieben einfuhr, reichte man dennoch nicht heran.

Einen weiteren Spielfilmabend mit durchwachsenen Ergebnissen musste ProSieben am Freitag hinnehmen, aber immerhin die Konkurrenz von RTL II konnte ein weiteres Mal deutlich auf Abstand gehalten werden. Der Thriller «Collateral» von 2004 kam in der Zielgruppe auf 1,37 Millionen Zuschauer und ordentliche 12,5 Prozent Marktanteil. Insgesamt sahen den Film mit Tom Cruise 2,02 Millionen Menschen, der Marktanteil belief sich hier auf 7,0 Prozent. Damit lief der Film etwa genauso gut wie «Ultraviolet» in der Vorwoche, das auf 12,4 Prozent gekommen war.

«Layer Cake» konnte damit nicht mithalten. Nur 1,17 Millionen Zuschauer waren ab 22:30 Uhr überhaupt noch dabei und generierten einen für ProSieben-Verhältnisse immerhin zufriedenstellenden Marktanteil von 7,0 Prozent. In der werberelevanten Zielgruppe reichte es für einen solchen allerdings nicht mehr. Die 800.000 jungen Zuschauer entsprachen einem Marktanteil von 10,7 Prozent und man lag damit unter den Durchschnittswerten des Senders, aber immerhin über dem Ergebnis von «Der Pakt» in der letzten Woche.

Keine Überraschung gelang indes RTL II mit seinem Spielfilm-Aufgebot, beide Filme blieben klar hinter der Konkurrenz von ProSieben zurück. Zufrieden sein kann man beim Sender trotzdem, denn sowohl «Bulletproof Monk» als auch «Training Day» fuhren ordentliche Ergebnisse ein. Ersterer konnte mit 920.000 werberelevanten Zuschauern und 8,3 Prozent Marktanteil eindeutig als Erfolg gewertet werden, aber auch «Training Day» überzeugte mit 590.000 jungen Zuschauern und entsprechenden 7,5 Prozent Marktanteil Publikum und Sender.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/38727
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelARD und ZDF mit Erfolg in der Primetimenächster ArtikelQuiz und Erotik bleiben zunächst auch bei Sport1

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Veit-Luca Roth Fabian Riedner

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung