Quotennews

RTL II kämpft sich mit Filmen in die erste Liga

von
Gleich zwei Spielfilme verzeichneten zweistellige Marktanteile in der Zielgruppe, sodass RTL II nicht nur das Duell gegen direkte Konkurrenten, sondern auch gegen Sat.1 gewann.

Starker Freitag für RTL II: Auf einen Marktanteil von 7,5 Prozent kam der Privatsender im Schnitt beim jungen Publikum, was nicht zuletzt dem erfolgreichen Abendprogramm, bestehend aus Spielfilmen, zu verdanken war. Gleich zu Beginn des Abends hangelte sich RTL II in die erste Liga.

Möglich machte das die US-Komödie «Coyote Ugly», die zur besten Sendezeit von 1,12 Millionen 14- bis 49-jährigen Zuschauern gesehen wurde und damit einen Marktanteil von 10,2 Prozent in der Zielgruppe einfuhr. VOX und kabel eins waren mit ihren Serien zu diesem Zeitpunkt ebenso chancenlos wie die Kollegen von Sat.1, die mit der Tanzshow «Yes We Can Dance!» einmal mehr nur ein enttäuschendes Ergebnis einfuhren.



Beim Gesamtpublikum erreichte der Film übrigens 1,35 Millionen Menschen, doch im Anschluss gelang es RTL II, sogar noch einen draufzulegen: 1,39 Millionen verfolgten den Horrorfilm «Final Destination 3», der damit schon insgesamt überzeugende 6,7 Prozent Marktanteil einfuhr und sich in der Zielgruppe schließlich auf satte 11,2 Prozent steigern konnte.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/37755
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelJahresrückblicke: RTL will Duell ausweichennächster ArtikelLanz-Quiz wird für’s ZDF zur Enttäuschung
Weitere Neuigkeiten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Oliver Alexander Fabian Riedner

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung