US-Fernsehen

NBC setzt neue Serie ab

von
Auf dem Sendeplatz am späten Donnerstagabend sind fortan Wiederholungen von «Law & Order: Special Victims Unit» zu sehen.

Gleich drei neue Dramen schickte NBC-Boss Ben Silverman im Sommer auf Sendung, doch die Bilanz fällt äußerst enttäuschend aus: Keine davon konnte wirklich überzeugen. Weder die britische Serie «Merlin» noch «The Philanthropist» und «The Listener» holten anständige Werte. Nun ziehen die Verantwortlichen den Stecker, sodass bereits ab dem 30. Juli wieder ein Klassiker im Programm zu sehen ist.

Auf dem Sendeplatz am Donnerstag um 22:00 Uhr zeigt der Sender fortan Wiederholungen von «Law & Order: SVU». Die Krimi-Serie, die in das elfte Jahr geht, ist das erfolgreichste fiktionale Format von NBC. Von «The Listener» werden fünf Episoden nicht ausgestrahlt, eigentlich hätte das Format im August enden sollen. Doch da nur zwei Prozent Marktanteil bei den 18- bis 49-Jährigen am vergangenen Donnerstag um 22.00 Uhr geholt wurde, zog der Sender also einen Schlussstrich.

«The Listener» ist eine weitere internationale Co-Produktion, die von Shaftesbury Films und dem kanadischen Fernsehsender CTV aufgezeichnet wurde. Für das Auslandsgeschäft waren FOX Intl. Channels und ShineReveille verantwortlich. Darüber hinaus haben sich die Programmplaner dazu entschlossen, «Mercy» am 23. September und «Parenthood» erst in der Midseason starten zu lassen.

Kurz-URL: qmde.de/36173
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelSitcom soll RTL-Problem um 17 Uhr lösennächster ArtikelRTL interactive gönnt sich neuen Anstrich

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp

Ingrid Andress live in Berlin und Hamburg
Ingrid Andress hat für Anfang 2022 Konzerte in Berlin und Hamburg bestätigt Ingrid Andress kündigte heute ihre internationale Headliner-Tour The Fe... » mehr

Surftipps

Ingrid Andress live in Berlin und Hamburg
Ingrid Andress hat für Anfang 2022 Konzerte in Berlin und Hamburg bestätigt Ingrid Andress kündigte heute ihre internationale Headliner-Tour The Fe... » mehr

Werbung