Quotennews

«Sat.1 Nachrichten» schlagen «Tagesschau»

von
Es ist eine Seltenheit – und deshalb erwähnenswert. Die «Sat.1 Nachrichten» hatten am Mittwoch mehr Zuschauer als die «Tagesschau».

Langfristig wollte man mit den «Sat.1 Nachrichten» um 20.00 Uhr das ARD-Flagschiff «Tagesschau» angreifen. Dieses Ziel gab der ehemalige Sat.1-Chef Dr. Torsten Rossmann im Jahr 2008 aus. Die Tage, an denen Sat.1 dies gelang, lassen sich an einer Hand abzählen - es ist genau einer. In den vergangenen Wochen legten die Nachrichten des Privatsenders aber wieder zu – kürzlich holte man gar zehn Prozent in der Zielgruppe.

Grund dafür ist wohl der so langsam in Schwung kommende Vorabend. Nicht nur «Anna und die Liebe» läuft sehr stabil, auch «Lenßen & Partner» und «K 11» präsentieren sich stärker als noch zu Jahresbeginn. Am Mittwoch gelang es den «Sat.1 Nachrichten» nun, erstmals mehr junge Zuschauer zu haben als die «Tagesschau».



0,78 Millionen 14- bis 49-Jährigen informierten sich in Sat.1, 0,77 Millionen im Ersten - allerdings kommen bei der «Tagesschau» noch die Zuschauer aus den Dritten und von 3sat hinzu. Die «Sat.1 Nachrichten» kamen so auf einen durchschnittlichen Marktanteil in Höhe von 9,4 Prozent, die «Tagesschau» holte 9,2 Prozent. Beim Gesamtpublikum hatte das ARD-Flaggschiff die Nase mit mehr als vier Millionen Zuschauern aber natürlich deutlich vorne.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/35481
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelGordon Ramsay dreht in Australien durchnächster ArtikelQuotencheck: «Kochchampion»
Weitere Neuigkeiten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Fabian Riedner Laura Friedrich

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung