Primetime-Check

Freitag, 15. Mai 2009

von
Wie schlugen sich die US-Serien bei kabel eins? Überzeugte «Die purpurnen Flüsse 2» bei ProSieben? Außerdem: Die Tagesmarktanteile auf einen Blick.

An «Wer wird Millionär?» kam am Freitag niemand vorbei: Das RTL-Quiz setzte sich mit 5,80 Millionen Zuschauern und einem Marktanteil von 20,4 Prozent sehr deutlich an die Spitze vor den ZDF-Krimiserien. «Der Kriminalist» verbuchte zunächst 4,25 Millionen Zuschauer, ehe «SOKO Leipzig» sogar auf 4,39 Millionen kam. In der Gruppe der 14- bis 49-Jährigen schlug sich der Mainzer Sender übrigens recht wacker – hier beliefen sich die Marktanteile auf 8,3 und 7,9 Prozent. Das Erste konnte dagegen nicht mithalten und musste sich mit gerade mal 5,5 Prozent begnügen. Insgesamt verfolgten 4,06 Millionen Menschen den Liebesfilm «Licht über dem Wasser».

Bei RTL verzeichnete «Die ultimative Chart Show» unterdessen im Anschluss an Günther Jauch noch 2,93 Millionen Fernsehzuschauer. Zudem setzte sich Moderator Oliver Geissen in der Zielgruppe klar durch: Die Musikshow erreichte 1,94 Millionen Werberelevante und einen entsprechend starken Marktanteil von 21,0 Prozent. Am ehesten konnte hier ProSieben mithalten: Dort lockte der Actionthriller «Die purpurnen Flüsse 2 – Die Engel der Apokalypse» im Schnitt 1,61 Millionen 14- bis 49-Jährige an, sodass ein Marktanteil von 15,5 Prozent erzielt werden konnte. Darüber hinaus sah es auch insgesamt mit 2,27 Millionen Zuschauern ordentlich aus.



Sat.1 kam dagegen nicht an und lockte zur besten Sendezeit mit «Die beste Idee Deutschlands» lediglich 1,47 Millionen Menschen sowie 9,1 Prozent der Werberelevanten an. Damit lag die Show nur knapp hinter der meistgesehenen kabel eins-Sendung: «Cold Case» erreichte 1,45 Millionen Zuschauer und gute 8,4 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe, nachdem schon «Ghost Whisperer» 1,36 Millionen Menschen unterhalten hatte. Bei RTL II punktete derweil «Die Maske 2 – Die nächste Generation» bei 1,25 Millionen Zuschauern und 9,0 Prozent der jungen Zuschauer. «Underworld» generierte danach sogar tolle 9,5 Prozent in der Zielgruppe. VOX blieb hingegen chancenlos und kam mit «Unser Traum vom Haus» und «Ab ins Beet!» nicht über 6,1 und 7,5 Prozent beim jungen Publikum hinaus.

Mehr zum Thema... Ghost Whisperer
© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/34953
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelSat.1: Erfinder schwach, Bach noch schwächernächster ArtikelDer ewige Kampf der Stimmen und Kulturen
Weitere Neuigkeiten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Fabian Riedner Veit-Luca Roth

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung