Quotennews

Pfingsten hat alles zerstört

Vor wenigen Tagen haben wir berichtet, dass Sat.1 in den ersten sieben Tagen im Juni auf einen Zielgruppenmarktanteil von 11,3% gekommen ist. Doch nach den Feiertagen sieht das alles schon anders aus - warum? Durch Pfingsten wurde das Wochenende verlängert und Sat.1 hat an Wochenenden nie große Chancen auf gute Marktanteile und an Feiertagen meist noch weniger. So fiel der Sender von, wie gesagt, 11,3% auf 10,5% zurück!! Bei den Zuschauern ab 3 Jahren sogar von 10,2% auf 9,2%.

RTL verlor nur recht wenig, es ging von 17,7% auf im Moment 17,5%. Bei allen Zuschauern war der Verlust schon etwas höher, es ging von 14,7% auf 14% runter. ProSieben konnte sich nur geringfügig verbessern und kommt nach 6,9% und 11,6% in den ersten Tagen auf 7,2% und 11,7%. (schap)

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/2331
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelMontag, 09.06.2003nächster ArtikelNEU: Quotendiagramme bei Quotenmeter.de
Weitere Neuigkeiten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Fabian Riedner Veit-Luca Roth

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung