US-Fernsehen

Apple verlängert «Drops of God»

von

Die Serie mit Fleur Geffier und Tomoshia Yamashita bekommt eine zweite Staffel.

Die Dramaserie «Drops of God» wird eine zweite Staffel erhalten. Sie wurde in den Sprachen Französisch, Japanisch und Englisch gedreht. Die Serie wurde von Legendary Entertainment in Zusammenarbeit mit Les Productions Dynamic, 22H22 und Adline Entertainment produziert.

«Drops of God» basiert auf der gleichnamigen japanischen Manga-Reihe, die von Tadashi Agi kreiert und von Shu Okimoto gezeichnet wurde und bei Kodansha Ltd. erschienen ist. Die Hauptrollen werden von Fleur Geffrier («Das Boot») als Camille Léger und Tomohisa Yamashita («Tokyo Vice») als Issei Tomine verkörpert.

«Drops of God» wurde zwischen dem 21. April und 2. Juni 2023 bei Apple gesendet. Während die Weinwelt um Alexandre Léger trauert, erfährt seine Tochter Camille, zu der er keinen Kontakt mehr hatte, dass sie seine außergewöhnliche Weinsammlung erben wird. Um ihr Erbe antreten zu können, muss Camille jedoch Alexandres Schützling Issei in einer Prüfung für ihre Sinne besiegen.

Mehr zum Thema... Das Boot Drops of God Tokyo Vice
Kurz-URL: qmde.de/151678
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelPackende Rivalität und große Emotionen: «Challengers»nächster ArtikelPixar entlässt 175 Mitarbeiter
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Weitere Neuigkeiten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief




E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung