US-Fernsehen

Disney realisiert «The Slumber Party»

von

«Big Little Lies»-Star Darby Camp ist in dem neuen Spielfilm zu sehen. Kids+Family soll den Film herstellen.

Disney hat «The Slumber Party», der auf dem bekannten Jugendroman "The Sleepover" von Jen Malone basiert, bei Imagine Kids+Family bestellt. Die Oscar-Preisträger Brian Grazer und Ron Howard fungieren als ausführende Produzenten des Films, zusammen mit Stephanie Sperber und Jennilee Cummings für Imagine Kids+Family und den Produktionspartnern Jax Media's Jake Fuller, Tony Hernandez und John Hodges. Regie führt die für den NAACP Image Award nominierte Veronica Rodriguez und Eydie Faye («Fuller House») ist die Autorin. Die Produktion der abenteuerlichen Komödie startete letzte Woche in Atlanta.

Lauren Kisilevsky, Senior Vice President of Original Movies, Disney Branded Television, sagte: "«The Slumber Party» ist eine urkomische Fahrt, die weibliche Freundschaft und Selbstfindung durch eine anspruchsvolle, filmische Linse betrachtet. Unser Ziel ist es, unsere Zuschauer mit einem Film zu überraschen und zu erfreuen, der für Zuschauer aller Altersgruppen geeignet ist."

"Wir freuen uns sehr über die Zusammenarbeit mit Lauren Kisilevsky, Jen Dubin und dem Team von Disney Branded Television bei «The Slumber Party». Eydie Faye hat die Stimme und die Coming-of-Age-Komödie in ihrem Drehbuch so wunderbar eingefangen, und Veronica Rodriquez bringt eine frische Vision und einen kreativen Stil auf die Leinwand", sagte Stephanie Sperber, Präsidentin von Imagine Kids+Family. "Da dieser Film die erste Spielfilmproduktion von IKF ist, hätten wir kein besseres Zuhause finden können als bei Disney Branded Television und deren bewährter Fähigkeit, ein Jugend- und Familienpublikum mit zeitlosen und unterhaltsamen Inhalten zu erreichen."

«The Slumber Party» zeigt die lustigen Folgen einer schief gelaufenen Hypnose-Party, bei der die besten Freundinnen Megan und Paige sowie ihre baldige Stiefschwester Veronica aufwachen und sich an die vergangene Nacht nicht mehr erinnern können. Jetzt müssen sie ihre Schritte zurückverfolgen, um das vermisste Geburtstagskind Anna Maria zu finden... und zu erklären, warum ein Schwarm Babyenten in der Badewanne liegt, was mit Megans linker Augenbraue passiert ist und warum sie den unverkennbaren schwarzen Kapuzenpulli des unerreichbaren Heißsporns Jake Ramirez trägt.

Mehr zum Thema... Fuller House The Slumber Party
Kurz-URL: qmde.de/137251
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelDaniela Boehm: ‚Etwa 30 Drehbuchautor:innen arbeiten an der Serie‘nächster ArtikelQuotencheck: «Supergirl»
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Fabian Riedner Christian Lukas

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung