Quotennews

No «Surprise»! Bruce Darnell-Show wird zum Desaster

von

Schon vor acht Tagen startete die Überraschungsshow mit schlechten Werten. Glück für ProSieben: Es konnte gar nicht so viel schlimmer werden.

Bei ProSieben wird derzeit allerhand Neues probiert. Unter anderem versucht sich der Fernsehsender an einer Überraschungsshow. Doch die Fernsehstation, die vorwiegend die 14- bis 39-Jährigen anspricht, stellt einen 64-Jährigen vor die Kamera. Dieser bestätigt die Vorahnung: Shows mit Bruce Darnell sind nicht gefragt. Bereits der Ausflug ins Erste vor 13 Jahren endete mit katastrophalen Quoten.

Vor acht Tagen erreichte «Surprise! Die Bruce Darnell Show» zum Auftakt 0,98 Millionen Zuschauer, wovon 60 Prozent der Zuschauer über 50 Jahre alt waren. 0,41 Millionen Umworbene waren dabei, der Marktanteil lag bei schlechten sechs Prozent. Am Donnerstag lief es nicht wirklich besser: Lediglich 0,63 Millionen Zuschauer ab drei Jahren verfolgten die Sendung, in der Moderatorin und «Germany’s Next Topmodel»-Teilnehmerin Viviane Geppert weiterhin als Beiwerk diente. Der Marktanteil beim Gesamtpublikum lag bei schlechte 2,3 Prozent, bei den jungen Zuschauern fuhr man unterirdische 4,5 Prozent ein. Es wurden nur 0,29 Millionen junge Zuschauer ermittelt.

Nachdem in der Vorwoche die Tochter von CSU-Chef Markus Söder im Mittelpunkt stand, machte «red.» mit einem weiteren Thema weiter, das wohl kaum ein Zuschauer kennt. Die von Rebecca Mir präsentierte Sendung drehte sich um die Kunstmesse „Art Basel“ in Miami. 0,33 Millionen Zuschauer wollten dies sehen und sorgten für 1,9 Prozent Marktanteil. Bei den Werberelevanten fuhr man 0,13 Millionen Zuschauer ein, der Marktanteil lag bei schlechten 3,1 Prozent.

© AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK; videoSCOPE 1.3, Marktstandard: TV. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/131230
Finde ich...
super
schade
57 %
43 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelBund-Länder-Treffen mit neuer Regierung: Das Erste zeigt «ARD extra»nächster Artikel«Die Bergretter» und die verbrannte Erde
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Fabian Riedner Laura Friedrich

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung