Quotennews

«Marie fängt Feuer» legt leicht zu, während der «Tatort» die Primetime dominiert

von

Im Vergleich zum Höchstwert der vergangenen Woche büßte Das Erste nur eine kleine Anzahl an Zuschauern an.

Die Ermittlungen für den «Tatort: Blind Date» führen nach Mainz. Ellen Berlinger und Martin Rascher werden mit dem zweiten Tankstellenüberfall innerhalb von 14 Tagen konfrontiert, bei dem der Tankwart erschossen wird. Die einzige Zeugin ist die blinde Jura-Studentin Rosa Münch. Mit 8,95 Millionen Fernsehenden ging es in der Vorwoche für die Krimireihe wieder deutlich aufwärts. Das Erste freute sich zudem über 2,07 Millionen jüngere Zuschauer.

Diese Woche war der Sender erneut gut aufgestellt und lag mit einer Reichweite von 8,69 Millionen Menschen knapp hinter den Werten der Vorwoche. Es wurde eine hervorragende Quote von 26,5 Prozent verbucht. Auch bei den 1,79 Millionen 14- bis 49-Jährigen führte man die Tagesrangliste an und ergatterte ausgezeichnete 20,6 Prozent Marktanteil. Die Talkshow «Anne Will» verfolgten im Anschluss noch 3,88 Millionen Interessenten, was starke 15,1 Prozent zur Folge hatte. Die 0,60 Millionen jüngeren Zusehenden hielten sich bei hohen 8,5 Prozent.

Im ZDF baute ein neuer Teil des Heimatfilms «Marie fängt Feuer: Helden des Alltags» das Publikum von 4,00 Millionen Menschen in der Vorwoche auf 4,23 Millionen aus. Der zuletzt solide Marktanteil von 12,4 Prozent kletterte so auf 12,9 Prozent. Bei den 0,46 Millionen Jüngeren sank die Quote hingegen auf passable 5,3 Prozent. Ab 22.15 Uhr war der zweite Teil der Thrillerreihe «Spy City» im Programm. Hier verschlechterte man sich mit 1,38 Millionen Zuschauern auf maue 7,6 Prozent Marktanteil. Die 0,11 Millionen 14- bis 49-Jährigen stürzten auf eine mickrige Sehbeteiligung von 2,2 Prozent.

© AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK; videoSCOPE 1.3, Marktstandard: TV. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/130297
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelNeuer Sendeplatz: «Bachelor in Paradise» startet mit Tiefstwertennächster ArtikelRTL verbannt «Ninja Warrior Germany Kids» auf den Vormittag
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Weitere Neuigkeiten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Fabian Riedner Laura Friedrich

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung