US-Fernsehen

«Help» landet bei Acorn TV

von

Der Corona-Film aus Großbritannien feiert Anfang 2022 Premiere.

Der amerikanische Streamingdienst Acorn TV hat sich das Channel 4-Drama «Help» mit Jodie Comer und Stephen Graham in den Hauptrollen gesichert. Das Drama stammt vom «His Dark Materials»- und «Enola Holmes»-Autor Jack Thorne und soll Anfang 2022 in den USA und in Kanada Premiere feiern.

«Help» ist ein schonungsloser Kommentar über die Reaktion der britischen Regierung auf Pflegeheime während der schlimmsten COVID-19-Krise des Landes im Jahr 2020. Comer spielt eine neue Krankenschwester in einer Pflegeeinrichtung, in der Grahams Figur Tony ein Patient mit früh einsetzender Alzheimer-Krankheit ist.

Das Drama, das vom «The Virtues»-Produzenten The Forge produziert wurde, feierte im September auf Channel 4 Premiere und wurde von den Kritikern sehr gelobt. Der Guardian bezeichnete das 90-minütige Drama als "eine der eindrucksvollsten und erschütterndsten Darstellungen der jüngsten Geschichte, die wir bisher gesehen haben".

Kurz-URL: qmde.de/130064
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelParamount+ gibt sich großspurignächster ArtikelConstantin Film gründet Upgrade Productions
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Veit-Luca Roth Fabian Riedner

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung