TV-News

Raab-Format wandert nun auch zu RTL

von   |  6 Kommentare

«Täglich frish geröstet» ist nach der TV Now-Ausstrahlung im kommenden Jahr auch bei RTL zu sehen.

Die positiven Kritiken zum neuen Format «Täglich frisch geröstet» hielten sich in Grenzen, auch bei Quotenmeter.de. Nun gab TV Now bekannt, dass es für die Late-Night-Show im kommenden Jahr weitergeht. Ab 25. Januar werden erneut Promis geröstet. Immer montags und mittwochs wird es ab 20:15 Uhr neue Folgen geben, doch damit nicht genug. Die von Raab TV produzierte Sendung wird auch ins lineare RTL-Programm aufgenommen. Und zwar immer einen Tag nach der TV-Now-Verwertung, also dienstags und donnerstags ab dem 26. Januar. Dann läuft die Roast-Show um 23:15 Uhr beim Kölner Sender.

In der ersten Staffel waren verschiedene Menschen aus der Unterhaltungsbranche wie Ralf Möller, Jorge Gonzalez, Jens „Knossi“ Knosalla und Dschungelcamp-Gewinnerin Evelyn Burdecki zu sehen, die sich als Moderatoren einer Late-Night-Show versuchten und servierten dabei dem Publikum rund zehn Minuten einen Gag nach dem Nächsten. Ein zweiter Promi bewertete dann den Akteur. Dies übernahmen unter anderem Kai Pflaume oder Mickie Krause.

Ob die Sendung linear überzeugen kann, wird fraglich sein. Eines steht allerdings schon fest: Die ersten Folgen werden im Anschluss an «Ich bin ein Star – Die große Dschungelshow» laufen und werden vermutlich von diesem erfolgsversprechenden Vorlauf angetrieben sein. Wer die Promis der zweiten Staffel sein werden, steht bislang noch nicht fest. Nur eines machte die Mitteilung von TV Now klar: „Stefan Raab sitzt natürlich wieder in der Regie und isst Chips...“

Kurz-URL: qmde.de/123817
Finde ich...
super
schade
37 %
63 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelDie Kritiker: «Ein Dorf wehrt sich»nächster ArtikelBuchclub: ‚Monsieur Ibrahim und die Blumen des Koran‘
Es gibt 6 Kommentare zum Artikel
Blue7
29.12.2020 11:51 Uhr 1
Ich hoffe es für das Format, dass in Deutschland sich ein Late Night Format wieder etabilieren kann. Ob die Dschungel Camp Kindergeburtstagsshow da wirklich hilfreich ist bezweifle ich. Gerade bei diesem Format sehe ich es kritisch, dass 2021 das erfolgreich laufen wird.

Wie auch die letzten Wochen schon muss man es RTL aber zugegute halten, dass man einfach viele Formate im linearen Programm austestet und nicht nur die selben Inhalte von morgends bis Abends durchnuddelt.
Torsten.Schaub
29.12.2020 12:31 Uhr 2
Leider sagt mir das Format so gar nicht zu. Raab hin oder her, aber eine wirkliche Roast-Show ist das nicht. Ein weit besseres Roast-Format gibt es in den USA das eine zeitlang auch mal bei Comedy-Central ausgestrahlt wurde. Leider nur im Original. Das war eine echte Roast-Show. Doch diese hat nichts von dem und ich glaube daher auch nicht, dass es ein Erfolg wird. Da hilfft selbet der Dschungel nicht, der diesmal kein Dschungel sein wird.
EPFAN
29.12.2020 12:38 Uhr 3

Diese mit Sicherheit nicht. Nach 1,5 Folgen war für mich Schluss. Mir ist das viel zu langweillig geschweige denn kommt irgendeine Art von Stimmung auf, wie damals bei TV Total.
TwistedAngel
29.12.2020 17:49 Uhr 4


OMG jaa bei den CC-Roast lag ich regelmäßig am Boden vor lachen, obwohl ich die Comedians oft nicht kannte (roasten sich ja auch gegenseitig), aber das war vollkommen egal, genau mein Humor ... :')
Burpie
30.12.2020 07:15 Uhr 5
So unterschiedlich sind die Geschmäcker. Sicherlich waren beim CC-Roast nette Sprüche dabei, aber insgesamt kam mir das wie eine Wrestling-Show vor. "Oh, was bin ich böse" und "Oh, jetzt hast Du mir es aber gegeben" und am Ende lag man sich in den Armen. Nicht zu vergessen - der Roastgast wurde dafür bezahlt ...
TwistedAngel
30.12.2020 11:36 Uhr 6
Auch wieder wahr. Wirkte schon alles gescripted und wahllos verteilt, z. B. hatten alle Frauen was mit vielen Männern und jeder nimmt Drogen. Aber halt alles so herrlich böse.

Erinnert mich an IBES, wo Sonja Z. ja auch immer austeilt, aber am Ende heißt es immer "du hast uns so viel Freude bereitet" und bei TMS ist sie ja dann auch mit allen best friends, weil jeder weiß, dass ihr die Sprüche nur von Autoren in den Mund gelegt werden - und so wird es beim Roast auch sein. Sind zwar alles Stand Ups, aber wirkt schon ziemlich abgelesen, meine, die haben auch Zettel da liegen am Pult ;)

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp

Country-Fernsehserie Monarch wird produziert
Fox Entertainment schickt das Country Music Drama "Monarch" in Produktion Die amerikanische TV-Senderkette FOX hat das von Melissa London Hilfers g... » mehr

Surftipps

Country-Fernsehserie Monarch wird produziert
Fox Entertainment schickt das Country Music Drama "Monarch" in Produktion Die amerikanische TV-Senderkette FOX hat das von Melissa London Hilfers g... » mehr

Werbung