Kino-News

«Soul» & Co. starten in China

von

Auch die Videospiel-Adaption «Monster Hunter» sollen im Dezember in China auf die große Leinwand kommen.

Disney hat «Soul» schon in einigen Ländern abgeschrieben und den Streifen für Disney+ eingeplant. Aber an Weihnachten, ab dem 25. Dezember 2020, wird der Film in den chinesischen Kinos laufen. Disney hat derzeit keine Pläne, seinen Streaming-Dienst in China einzuführen, wo solche Dienste von den Regierungsbehörden streng überwacht werden.

Einfallsreiche, familienfreundliche Pixar-Angebote haben in der Vergangenheit in China starke Verkaufszahlen verzeichnet, insbesondere «Coco», der etwas chinakritisch war. Dennoch machte Disney mit dem Film rund 189 Millionen US-Dollar Umsatz. Im August wurde auch «Onward» gut aufgenommen, nachdem die Kinos nach der Pandemie wieder öffneten.

«Monster Hunter» wird in China am 4. Dezember debütieren. Dieser Film basiert lose auf der gleichnamigen, in China populären Videospielreihe. Der Film wurde von Paul W.S. Anderson geschrieben und umgesetzt. Am 18. Dezember soll in China die Warner Bros.-Produktion «Wonder Woman 1984» starten.


Kurz-URL: qmde.de/123021
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel15. Dezember: Frankreich öffnet Kinosnächster Artikel«The Masked Singer»: Finale mit 28,8 Prozent Marktanteil
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp

Rusty Young ist tot
Der Poco-Mitbegründer Rusty Young ist tot. Gründungsmitglied der Country-Rock Band Poco, Sänger, Songschreiber und Multiinstrumentalist Rusty Young... » mehr

Surftipps

Rusty Young ist tot
Der Poco-Mitbegründer Rusty Young ist tot. Gründungsmitglied der Country-Rock Band Poco, Sänger, Songschreiber und Multiinstrumentalist Rusty Young... » mehr

Werbung