England

Sky erweitert mit Deal massiv ihr Animationsserien-Repertoire

von

Das Unternehmen sichert sich damit mehrere tausend Stunden an hochgeschätztem Serienprogramm.

Nun ist es für die Zuschauer in England und Irland soweit. Die Pay-TV-Plattform Sky hat nun ihren Vertrag mit NBCUniversal Global Distribution erweitert und damit ihr Angebot an animierten Kinderserien aufgestockt. Insbesondere erhalten Sky und NowTV nun Zugang zu vielen Dreamworks-Animationsserien wie «Drachenzähmen leicht gemacht», «Die Trolle» oder «Madagascar».

Die lange bereits bestehende Partnerschaft zwischen Sky und NBCUniversal erzielte zwar bereits schon fruchtbare Erfolge, meinten beide CEOs, jedoch mit diesem Schritt erhält das Programm Spin-Off Serien Premieren der oben genannten Lieblinge wie «Madagascar: A little wild».

Somit gesellen sich diese Zuschauerlieblinge der Dreamworks Studios zu Original-Produktionen, die bereits auf der Plattform ausgestrahlt werde, wie «Moominvalley» oder «Morph», aber auch gut Etablierte, wie «Paw Patrol», «Peppa Pig» und «Spongebob Schwammkopf».

Kurz-URL: qmde.de/122062
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelKate Hudson wird Teil der zweiten Staffel von «Truth be Told»nächster ArtikelSüdeuropa wird von ViacomCBS International Studios in Angriff genommen
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Markus Tschiedert Fabian Riedner

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung