Vermischtes

Thinxpool und MagentaSport weiten Zusammenarbeit mit Plazamedia aus

von

Der Dienstleister aus Ismaning wird somit rund 1500 Live-Sport-Events betreuen.

Ab der Saison 20/21 (entweder schon gestartet oder bald startend, je nach Sportart) arbeiten Magenta Sport, die Produktionsfirma Thinxpool und das Produktionsunternehmen Plazamedia noch enger zusammen. Die Plazamedia, bis Sommer 2017 etwa Dienstleister für die Sky-Studiosendungen, wird die komplette Innenproduktion und den Play-Out der Magenta-Sportkanäle übernehmen.

Dies schließt die Live-Sendeabwicklung der drei Sportkanäle und aller Live-Eventkanäle – insgesamt 19 Kanäle – bei Einzelspielen, Parallelspielen und Konferenzen mit ein, ebenso den Live-Ingest und die serverbasierte Speicherung aller Livesendungen sowie das Überspielen der non-linearen Inhalte.

Die Telekom überträgt in einer normalen Saison rund 1500 Live-Events aus Deutschland, darunter die Spiele der höchsten Ligen des Basketball und Eishockey und alle Spiele der 3. Liga im Fußball. Die komplette Abwicklung erfolgt über das neue, IP- basierte Sendezentrum von Plazamedia in Ismaning bei München. 2018 hatte das Unternehmen nach eigenen Angaben Europas modernstes, IP-basiertes Sendezentrum eröffnet und dafür umfassend in eine frei skalierbare und zukunftssichere Infrastruktur investiert.

Jens Friedrichs, Vorsitzender der Geschäftsführung des Dienstleisters: „Der Ausbau unserer Partnerschaft mit der Telekom ist eine weitere wichtige Referenz für das produktionstechnische Leistungsvermögen der Plazamedia. Mit unserem neuen Sendezentrum ist Plazamedia auch für die Erweiterung der Kooperation optimal aufgestellt: Wir verfügen über die notwendige Flexibilität und Skalierbarkeit, um alle Anforderungen der Telekom auch in Spitzenzeiten mit einer hohen Auslastung der Sportkanäle problemlos zu erfüllen. Dies ermöglichen uns unter anderem unsere Multifunktionsräume, in denen wir je nach Anforderung modulare Funktionen, zum Beispiel Live-Sendeabwicklung, Grafik und Vertonung, projektbezogen in einem Raum zusammenführen können.“ Plazamedia gehört zur Sport1-Gruppe.

Kurz-URL: qmde.de/121813
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelSpielshow verloren: Joko & Klaas kommentieren Fußball-Spielnächster ArtikelRatespaß bis in den Sommer: Neue «Wer weiß denn sowas?»-Staffel wird lang wie nie
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp

Tramyard würdigt John Prine
Tramyard veröffentlicht "People Puttin' People Down" Eine brandneue Jam-Band Tramyard, zu deren Mitgliedern einige der besten Sessionmusiker Irland... » mehr

Surftipps

Tramyard würdigt John Prine
Tramyard veröffentlicht "People Puttin' People Down" Eine brandneue Jam-Band Tramyard, zu deren Mitgliedern einige der besten Sessionmusiker Irland... » mehr

Werbung