TV-News

Nitsche führt fortan durch «Report München»

von

Er übernimmt die Aufgabe von Andreas Bachmann.

Der Bayrische Rundfunk hat einen neuen Moderator für das Format «Report München» im Ersten gefunden. BR-Chefredakteur Christian Nitsche wird künftig vor der Kamera stehen, seinen ersten Einsatz an dieser Stelle hat er am 22. September. Am Donnerstag, 25. August 2020 um 21.45 Uhr, verabschiedet sich derweil sein Vorgänger: Seit April 2016 war Andreas Bachmann Host des Politmagazins.

Der Wechsel wurde nötig, weil Bachmann zum September innerhalb des BR neue Aufgaben übernimmt: Er leitet dann die Redaktion „Rundschau und Landesberichte“. "Es war mir eine Ehre und hat mir unheimlich viel Freude gemacht, viereinhalb Jahre «Report München» zu moderieren, das erfolgreichste Politmagazin des Jahres 2019. Jetzt warten neue Aufgaben auf mich“, erklärte Bachmann in einer Stellungnahme.

Sein Nachfolger, Christian Nitsche, sagte, dass das Magazin für „exzellente Recherchen“ stehe und die politische Diskussion seit Jahrzehnten mitpräge. „Die engagierte Redaktion deckt Missstände auf und leistet wertvolle Aufklärung.“

Mehr zum Thema... Report München
Kurz-URL: qmde.de/120869
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Unhinged» verdient über vier Millionen US-Dollarnächster ArtikelQuotencheck: «Verdammt schwer!»
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp

ACM Awards 2021 - Die Einschaltquoten
Schlechte Einschaltquoten für die ACM Awards 2021 Nur 6,08 Millionen Menschen verfolgen die 56. Academy of Country Music Awards. Weniger hatten sic... » mehr

Surftipps

ACM Awards 2021 - Die Einschaltquoten
Schlechte Einschaltquoten für die ACM Awards 2021 Nur 6,08 Millionen Menschen verfolgen die 56. Academy of Country Music Awards. Weniger hatten sic... » mehr

Werbung