Vermischtes

Tele 5 startet seine eigene App: 5flix

von

Bloß nicht vom Namen verwirren lassen: 5flix bietet mehr als nur fünf Filme zum Abruf an.

Retro-Ästhetik, aber moderne Verbreitungswege: Der Spartensender Tele 5 hat eine neue App auf den Weg gebracht. Unter dem Namen 5flix soll die App es allen Tele-5-Fans und jenen, die es noch werden wollen, ermöglichen, über Handy, Tablet, Browser oder Smart-TV im Portfolio des Senders zu stöbern und den Sender live zu streamen. Beworben wird die App mit dem Credo: "Viel gucken, wenig suchen, nix zahlen."

Schon zum Start ist die App verfügbar als Browser- und Mobile-Version, auf Amazon Fire TV, Samsung, LG, Android TV (z.B. Sony, Philips, Xiaomi), VESTEL (Toshiba, Telefunken, Hitachi, JVC, Ok., uvm.), Grundig, SHARP, MEDION, HISENSE, Metz, JTC und vielen weiteren Herstellern. Zudem wird an Varianten der App für Panasonic, BLAUPUNKT, ORION und einige weitere Geräte gearbeitet.

In der App sind unter anderem ausgewählte Lizenzfilme und -serien (darunter «Star Trek») enthalten, das Live-Programm von Tele 5 und Eigenproduktionen des Senders, wie etwa «SchleFaZ», «Kalkofes Mattscheibe» und «Serdars Kaffeepause».

Kurz-URL: qmde.de/118061
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Extraction»: Netflix spricht von Rekordzahlen, bereitet Sequel vornächster Artikel«Königin»: Erotikdrama der Extraklasse
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp

Country-Fernsehserie Monarch wird produziert
Fox Entertainment schickt das Country Music Drama "Monarch" in Produktion Die amerikanische TV-Senderkette FOX hat das von Melissa London Hilfers g... » mehr

Surftipps

Country-Fernsehserie Monarch wird produziert
Fox Entertainment schickt das Country Music Drama "Monarch" in Produktion Die amerikanische TV-Senderkette FOX hat das von Melissa London Hilfers g... » mehr

Werbung