TV-News

Corona-Talk: ProSieben räumt Mittwochs-Primetime frei

von   |  4 Kommentare

So viel Live-Fernsehen gab es zur Primetime schon lange nicht mehr. Anstelle einer geplanten «Transformers 3»-Wiederholung wird bei ProSieben am Mittwoch ab 20.15 Uhr geredet.

Live-Fernsehen steht in Zeiten von Corona ganz hoch im Kurs – sei es am Sat.1-Vorabend bei einem neuen Luke-Format oder bei RTL: Dort läuft ab dieser Woche jeden Abend um 20.15 Uhr eine neue Live-Sendung mit Günther Jauch, Thomas Gottschalk und Oliver Pocher. Auch ProSieben wird in dieser Woche eine recht spontane Live-Sendung in sein Programm integrieren. Anstelle der Wiederholung des Films «Transformers 3» wird am Mittwoch ab 20.15 Uhr zwei Stunden lang getalked. «ProSieben LIVE. Deutschland fragt zu Corona» soll ein interaktives Call-in-Talkformat mit Moderator Stefan Gödde werden.

Ein Expertenteam, darunter der bayerische Ministerpräsident Dr. Markus Söder (CSU) sowie Arzt und Biochemiker Prof. Dr. Alexander Kekulé, wollen Antworten auf Zuschauerfragen liefern. RedSeven Entertainment produziert die Sendung, zu der unter dem #ProSiebenLive in den sozialen Medien geschrieben werden kann.

ProSieben-Senderchef Daniel Rosemann erklärt: "Unser interaktiver Live-Talk «ProSieben Live. Deutschland fragt zu Corona» stellt die Fragen der Menschen zu #Covid19 in den Mittelpunkt und sorgt für Aufklärung. «ProSieben Live» ordnet ein, klärt auf und gibt Antworten. Und zwar zur besten Sendezeit."

Kurz-URL: qmde.de/116962
Finde ich...
super
schade
59 %
41 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelUnterhaltungs-Nachschub: «Joko & Klaas gegen ProSieben» kommt im April zurück nächster ArtikelVOX-Mittwoch: Livemusik statt «Vier Hochzeiten und ein Todesfall»
Es gibt 4 Kommentare zum Artikel
Kingsdale
23.03.2020 17:28 Uhr 1
War ja klar und so Spontan. RTL macht etwas, Sat.1/Pro7 macht es nach! Dabei wird man den ganzen lieben Tag über schon sehr intensiv Informiert und nun soll man sich abends auch noch damit beschäftigen? In der Zeit wo man vielleicht nun mal etwas Abschalten kann, wo man das Ganze mal Beiseite stellen will um sich Abzulenken. Nee, Danke. Ich bin sehr gut durch alle Programme informiert und will Abends mich mal anders Unterhalten lassen. Also ein neuer Grund auf Netflix und Co. zu schalten.
Wolfsgesicht
23.03.2020 18:18 Uhr 2
Auf Twitter ist mich jemand angegangen, weil ich kritisiert hab dass Vox DHDL zeitgleich zu Masked Singer versendet. Er hat dauerhaft betont dass Sender ihre Programme Wochen vorher festlegen und die nicht mehr ändern können :D Sieht man ja. Vor allem war er dann umgekehrt auf Pro7 sauer.



Mich irritiert dass diese spontanen Sendungen ohne TV-Zeitschrift so gut funktionieren. Da sieht man mal wie irrelevant die geworden sind, die Leute schalten eh einmal durch. Vermute aber mal im April werden wir diese Sendungen weniger sehen.
CaptainCharisma
23.03.2020 20:41 Uhr 3
Also ich weiß nicht, wie fair das gegenüber den Transformers Fans ist. Corona Talks gibt es jeden Tag 20 Stück, aber die Transformers-Reihe wird nur alle 3 Wochen wiederholt.
Kingsdale
23.03.2020 20:58 Uhr 4
Hahaha, CaptainCharisma! Der war gut! Aber ist wirklich so. Mittlerweile laufen bei Pro7 oder Sat.1 Filme als gefühlte Endlosschleifen! Sat. 1 mit Harry Potter, Pro7 mit Transformers und bald wiedermal The Dark Knight, und Kabel 1 gerade jetzt wieder mit der ganzen Police Academy Reihe und danach bestimmt wieder Bud Spencer und Terance Hill. Boah ey, da brauch man echt kein Hellseher sein, das diese Filme und Reihen mindestens 3 Mal im Jahr komplett durchlaufen.

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp

Gary Rossington erholt sich von einer Herz-OP
Das Lynyrd Skynyrd-Gründungsmitglied Gary Rossington ist auf dem Weg der Besserung Am 23. Juli 2021 meldete der Facebook-Kanal der Band Lynyrd Skyn... » mehr

Surftipps

Gary Rossington erholt sich von einer Herz-OP
Das Lynyrd Skynyrd-Gründungsmitglied Gary Rossington ist auf dem Weg der Besserung Am 23. Juli 2021 meldete der Facebook-Kanal der Band Lynyrd Skyn... » mehr

Werbung