TV-News

«Toni, männlich, Hebamme»: Wolke Hegenbarths neue Reihe startet im Februar

von

In der Titelrolle agiert neben Hegenbarth der Schauspieler Leo Reisinger. Das Erste zeigt im Februar sogleich zwei Ausgaben der neuen ARD-Degeto-Produktion.

Ihre Vorabend-Krimiserie «Alles Klara» endete 2017, aber Wolke Hegenbarth hat beim Ersten schon ein neues Eisen im Feuer: Kommenden Monat startet die ARD-Degeto-Produktion «Toni, männlich, Hebamme», in der die Schauspielerin die weibliche Hauptrolle übernimmt. Die Titelrolle übernimmt unterdessen Leo Reisinger. Er wird den Geburtshelfer Toni Hasler spielen, der sein aufreibendes Berufsleben mit seinem turbulenten Privatleben zu vereinen versucht.

Hegenbarth ist dagegen als die Frauenärztin Luise Fuchs an der Primetime-Reihe beteiligt. Die erste Ausgabe ist am 8. Februar 2019 im Ersten zu sehen, sieben Tage später folgt auf dem selben Programmslot die zweite Folge. Gedreht wurden beide Filme 2018 in München. Der Cast setzt in weiteren Rollen auf August Zirner, Johannes Zirner, Juliane Köhler, Frederic Linkemann und Lara Mandoki.

«Toni, männlich, Hebamme» ist Produktion der Bavaria Fiction im Auftrag der ARD Degeto für Das Erste. Als Produzenten agieren Ronald Mühlfellner und Christina Christ, das Drehbuch stammt von Sebastian Stojetz und Sibylle Tafel. Sibylle Tafel führte außerdem die Regie. Die Redaktion liegt bei Sascha Mürl (ARD Degeto).

Kurz-URL: qmde.de/106560
Finde ich...
super
schade
94 %
6 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelNeue Quizshow: RTL II schickt Quizkandidaten in Tierkostümen in den Waldnächster ArtikelArthouse-Kinocharts 2018: «Three Billboards» schlägt sie alle
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Weitere Neuigkeiten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Christian Lukas Fabian Riedner

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung