TV-News

«Pfefferkörner»: Die nächste Generation kommt

von

Die neunte Generation junger Ermittler übernimmt in der 15. Staffel der ARD-Jugendserie.

Platz da, jetzt kommen wir! Bei den «Pfefferkörnern» übernimmt die nächste Generation junger Ermittler. Nach drei neuen Folgen mit Mia (Marleen Quentin) und ihrer kleinen Schwester Alice (Emilia Flint), Benny (Ruben Storck), Johannes (Luke Matt Röntgen) und Lisha (Emma Roth), die bereits im Frühjahr gedreht wurden, treten fünf neue Detektive in weiteren Ausgaben von Staffel 15 in ihre Fußstapfen.

Die Geschwister Nele (Ronja Levis) und Levin (Moritz Pauli) ziehen mit ihren Müttern Imke (Lena Münchow) und Krissi (Silja von Kriegstein) ins Kontor in der Hamburger Speicherstadt und werden unterstützt von Kira (Marlene von Appen), der Tochter des Fischbudenbesitzers Sven (Bo Hansen) und den aus Nigeria stammenden Brüdern Tayo (Samuel Adams) und Olufemi (Spencer König).

Das Erste teilte am Donnerstag mit, dass die Folgen 187 bis 192 bis 10. August produziert werden. Gesendet werden sollen die Ausgaben Ende des Jahres. Wieso wird jetzt gedreht? Kommende Woche starten in Hamburg die Sommerferien, die dann bis 15. August andauern. Die jungen Darsteller stehen also quasi in ihrem großen Schul-Urlaub vor der Kamera.

Mehr zum Thema... Pfefferkörner Pfefferkörnern
Kurz-URL: qmde.de/101962
Finde ich...
super
schade
85 %
15 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Crash Test Promis» und «Tödliche Geheimnisse» tun sich schwer nächster ArtikelRTLplus hat Termin für «Sinan Toprak»-Rückkehr
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Fabian Riedner Veit-Luca Roth

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung